22. Dezember 2019

Einen zauberhaften 4. Advent

& Schloss Klaffenbach

  • Ein herzliches Hallo sende ich Euch heute vom „Schloss Klaffenbach“.
  • Meine Lieben, Ihr werdet es kaum glauben, doch die Anreise auf besagtes Schloss war vollends staufrei und somit mal eine echt schöne und entspannte Reise.
  • Da ich sogar etwas früher am Ziel angelangte und mein Zimmer im Schloss noch nicht bezugsfertig war, nutzte ich die Gunst der Stunde und schaute gleich in das Museumsschloss auf dem Gelände.
  • Sehr freundliche Damen warteten dort bereits an der Kasse auf neugierige Gäste.
  • Beim Eintrittskartenkauf berichteten sie mir gleich von den Ausstellungsstücken, welche ich auf keinen Fall übersehen dürfte und wiesen mich mündlich in die Geschichte und den Wiederaufbau des Gemäuers ein.
  • Es begeistert mich stets, wenn ich Menschen begegne, die ihre Arbeit offensichtlich wirklich noch mit Leidenschaft machen und so kamen wir gut ins Gespräch.

Auf dem Schoss wird jährlich ein Fotowettbewerb abgehalten, und da ich ja immer mit meiner Spiegelreflexkamera für diesen Blog mit am Start bin, hat man mir gleich angeraten, noch einige Schnappschüsse für den Kalender 2020 einzureichen.
Na, der Kalender 2019 kann sich zumindest sehen lassen, echt prima Bilder vom Schloss und dem Areal die ich dort betrachten durfte.

  • Nach meiner Exkursion durch das Museum vom Erdgeschoss bis unter den gemütlichen Dachstuhl, schlenderte ich dann erneut in Richtung Schlosszimmer, welches zwischenzeitlich vollends bereit zum Bezug stand.
  • Eine köstliche Kollektion aus Pralinen und Früchten standen auf dem kleinen Tischchen, sogar an eine Duftkerze für die besonders gemütliche Stimmung wurde gedacht. Mit dem beigelegten Magazin konnte ich aber weniger anfangen.
  • Weder die Süßigkeiten, noch das Obst hatten ein langes Leben, sorry, meine Beherrschung ist nicht immer die Beste.
  • Den ersten Abend verbrachte ich ganz in Ruhe im Schloss und auf dem nächtlich romantisch beleuchteten Anwesen.
  • Am zweiten Abend düste ich mit dem Wagen nach Chemnitz, bummelte über den sehr einladenden Weihnachtsmarkt und schaute mir zu später Stunde den Kinostreifen „Joker“ an, der sich hartnäckig seit vielen Wochen in den Kinos hält.
  • Als ich dann ziemlich platt und pflastermüde aus dem Kino zurück zum Parkhaus spazierte musste ich feststellen, dass die Parkgarage nur bis 19:30 Uhr geöffnet ist.
  • Nach einem kurzen Schreck mit Mikroherzinfarkt bemerkte ich schließlich, man kann glücklicherweise noch aus der Tiefgarage fahren, nur eben nicht mehr hinein.
  • Mehr Glück als Verstand gehabt, puh!
  • So meine Lieben, bevor ich mich nun aus diesem Blogbeitrag in den 4. Advent verabschiede möchte ich Euch meinen kleinen Familienzuwachs vorstellen.
  • Der „Weihnachtsmann“ schenkte mir vorzeitig einen Scottish Fold – Tiger und ein Britisch Kurzhaar – Kätzchen als Geschwister für meinen kleinen einsamen Sir James.
  • Der Kater ist 2 Jahre alt und hört auf den Namen „Willi“, die Katze ist 3 Jahre alt und nennt sich „Charlotte“.
  • Tja, dieses Weihnachtsfest wird bei mir wohl besonders plüschig und der Platz im großen Bett echt ziemlich eng, als Single: Kein Problem.
  • Habt einen wundervollen 4. Advent mit Glückseligkeit, Frohmut und Vergnügen bei feinen Schleckereien in muckeliger Runde mit all Euren Liebsten.
  • Ich drücke Euch fest mit dickem Knutschi,
  • Eure Jana and the cats.

 

4 Antworten auf „Einen zauberhaften 4. Advent”

  1. Antworten JanaFan sagt:

    Hallo Jana,
    niedlich Dein Zuwachs !!
    Lässt die Katze wirklich ohne Murrren das Mäntelchen an ?
    Finde ich erstaunlich, die Katzen die hatte, wären Hohlgedreht…

    Dir Strumpfhosenfotos sind ein Traum !!! Schade dass man nicht mehr größer Zoomen kann.
    Die Trauben machen sich übrigens vieeeel besser als ein Stern.
    Wünsche schöne Festtage.

  2. Antworten Lars sagt:

    Und die Katzen haben sich auf Anhieb miteinander vertragen? Der letzte von mir unternommene Versuch meinen Kater temporär mit dem Kater einer Kollegin zu vergesellschaften, war ein Desaster. Ich dachte immer, dass unser Viech das liebste der Welt sei. Aber als ich den anderen Kater mit ins Haus brachte, wurde er zur Bestie. Hätte ich nie gedacht. Jetzt muss sich meine Kollegin ein anderes Katzenhotel für die Urlaubstage suchen. 🙁

  3. Antworten Andreas sagt:

    Halo Jana,

    ich wünsche Dir Ruhige Fröhliche Weihnachten.

    Hab ich richtig gezählt, sind jetzt drei Katzen?

    VG Andreas

  4. Antworten blueyez sagt:

    Liebe Jana,

    dein Gesicht, beim Anblick der Men’s Health, ist einfach göttlich. 🙂
    Dabei finde ich dieses Magazin eine gute Wahl für dich. Würde dir der Mann auf dem Cover nicht gefallen?
    Seien wir doch mal ehrlich. Was thematisieren Frauen-Magazine? Diäten, hast du nicht nötig, du hast einen Traumkörper. Mode, hast du nicht nötig, du bist schon von alleine immer gut gekleidet. Aber nach Recherche hätte ich dir wohl ein Separee hingelegt. Was wäre deine Wahl des Lesestoffes gewesen?
    Wie schön, dass Sir James wieder Spielgefährten hat. Zu Weihnachten sind neue Haustiere natürlich immer so eine Sache, aber ich bin sicher, du wirst sie auch nach Weihnachten noch lieb haben und sie werden es bei dir gut haben. 🙂
    Wunderschön anzuschauen ist, wieder einmal, wie du dein Kleid lüftest. Dass du gerne auf Unterwäsche verzichtest und dich blank hältst, ist ein Traum. Es gibt eine Möglichkeit, diese Fotos groß zu bekommen, jedoch wäre es toll, sie auch wieder einzeln, durch anklicken, groß zu bekommen. Auf jeden Fall machen sie Lust auf das, was vielleicht zwischen den Tagen von dir kommt. 🙂
    Ich wünsche dir am besten hier schon mal frohe Weihnachten und vielleicht auch schon einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Alles Liebe,
    dein blueyez 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Bookmark
Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark Twitter
Bookmark bei Favoriten Bookmark bei Facebook Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Google