10. Februar 2011

Morgen gehts ganz früh nach Düsseldorf

Hallo meine Liebsten,

puh, na das war wieder ein laaanger Tag. Eigentlich wäre ich heute mit dem Jana – Mobil nach Düsseldorf gefahren, doch ich habe Glück und darf nun zu den anstehenden Drehterminen fliegen. Um 08:20 Uhr gehts dann los vom Airport Tegel und ab zum Schuften: ne, ist natürlich mehr Spaß als Arbeit!

Die Vorbereitungen für den “Jana B.-Fanclub” sind nun abgeschlossen und ich warte eigentlich nur noch auf ein wenig Bildmaterial vom Fotographen.
Wenn alles gut geht, dann findet Ihr bereits am Weekend alle Infos zum Fanclub hier auf meiner Seite.

Nun muss ich aber echt schlafen gehen, sonst höre ich morgen den Wecker nicht und komme zu spät zum Flieger. Das wäre ein Drama!!!

Sobald ich morgen vom Set bin, mach ich es mir im Hotel gemütlich und antworte Euch auf all Eure lieben Kommentare im Blog.
Freu mich schon sehr auf Eure Zeilen, Geschichten und Erlebnisse und hoffe, Ihr bleibt mir noch lange treu.

Also dann meine süßen Mäuse, ein paar Bilder vom heutigen Tag gibts natürlich auch von mir: damit Ihr nicht vergesst, wie ich aktuell ausschaue, vielleicht sieht man sich mal in der Stadt, am Flughafen, … die Welt ist bekanntermaßen klein.


Dickes Kussi, ich drück Euch fest, Jana und Kater Max.

Und hier etwas Leckeres vom Tag zur Nacht:

 

61 Antworten auf „Morgen gehts ganz früh nach Düsseldorf”

  1. Antworten antonio sagt:

    Hallo Schnuckelmäuschen,

    solange es noch keinen neuen Blog gibt, müssen wir halt hier weiter schreiben.
    Ja, der Titel passt ja auch fast noch für diese Woche.
    Wenn bei Dir alles nach Plan läuft, müsstest Du ja jetzt mitten in der Arbeit in Düsseldorf stecken.
    Ich hoffe Du hattest wieder viel Spaß und wirst uns einiges berichten können.
    Nun freue mich schon riesig auf unser Treffen in Berlin.
    Wenn ich das richtig gelesen habe, willst Du in der Nacht noch mit dem Auto zurück fahren.
    Also ich fände das etwas zu anstrengend. Du weißt, ich habe da schon mal schlechte Erfahrungen gemacht.
    Bleib doch lieber noch eine Nacht im Hotel. Wir wollen dich schließlich wohlbehalten in Berlin sehen.
    Warum hast Du nicht wieder die Alternative: Flug/Bahn gewählt? Soviel teurer dürfte das doch auch nicht kommen.

    Also dann bis Samstag. Ich komme wie versprochen mit Tobias.
    Denk an deine Mappe und die vielen Autogrammkarten.

    Liebe Grüße
    ANTONIO

    PS: Kurz-Info im Postfach

    • Antworten antonio sagt:

      …Übrigens habe ich mir am Di auf schnelle Weise meinen „Jana-Fanclub-Jahresbeitrag verdient.
      Eine Stunde an die „Blut-Zerlegungs-Maschine“ (Hämapherese) und schon war ich um 45 € reicher. Und für einen (zwei) gute(n) Zweck(e) war’s auch noch.

      ANTONIO

    • Antworten Chrissy sagt:

      Hallo Antonio.
      Morgen ist es so weit..*grins*
      Werde heute Abend die Cd brennen..
      Schönen tag noch bis morgen …
      Lg Chrissy

  2. Antworten Dani sagt:

    Hallo Jana – Maus
    ich wollte dir natürlich auch noch ein paar schöne Valentinstagsgrüße da lassen und hoffe du hattest einen schönen Tag.

    Lg
    Dani

  3. Antworten Chrissy sagt:

    Hey meine Süße Maus
    …Ich wünsche dir einen schönen Valentinstag…:)
    Fühl dich gedrückt … Deine Chrissy

    • Hallo mein lieber Chrissy-Krümel,
      oh, Du bist sooo zauberhaft, herlichen Dank für Deine lieben Valentinstagsgrüße. Ich sende Dir einen dicken süßen Kuss in die Nacht und freu mich schon riesig auf Samstag. Vorab gibt’s noch ein kleines Treffen im Restaurant, um ein wenig über den Fanclub zu plaudern, wenn Du Lust und Zeit hast, dann schau doch auch vorbei. Genaue Adr. und Uhrzeit werden am Fr. hier im Blog bekannt gegeben. Also dann meine Maus, hab eine kuschlige Nacht und fühl Dich fest gedrückt.

      • Antworten Chrissy sagt:

        Hey Sonnenschein ..:)
        Deine antwort ist ja mal wieder voll süß.
        Na bin dann mal gespannt wo und um wie viel Uhr das treffen ist.
        Ne gute Freundin will ja mitkommen ins Q –Dorf.
        Ach man bin jetzt schon so nervös.
        Misst hab bis jetzt Telefoniert und es ist so spät.
        Ich schreib dir morgen weiter…fühl dich geknuddelt..
        Träum süß..Knutscha
        Deine Chrissy

        • Antworten Chrissy sagt:

          Hallo meine Sahneschnitte,
          habe jetzt schon Wochenende…:)
          Hoffe das du gesund und munter wieder in Berlin angekommen bist weißt ja du musst morgen das Q-Dorf rocken.
          Also mit dem treffen vorher wird schon klappen da meine Kumpeline abgesagt hat.:)
          So meine süße maus bin voll unter zeitdruck.
          Hab noch ein schönen Freitag.
          Bis morgen Knutscha Deine Chrissy

  4. Antworten AUK sagt:

    Da können wir uns antonio nur anschließen und schicken Dir auch ganz liebe Grüße zum Valentinstag.
    Leider muss mein Schatz ausgerechet heute auf Geschäftsreise nach Schottland, also fällt dieser bei uns flach. Werden es aber sobald er wieder daheim ist nachholen – grins.

    Wünsch Dir einen ganz tollen Tag und Bussi.
    Anja

    • Hallo meine schöne Anja,
      Du bist echt süß, tausend Dank für Deine lieben Zeilen an mich. Mein Tag war heute so voll gepackt, dass es ein Hochgenuss ist, am Abend von Dir zu lesen. Das Uwe ausgerechnet heute seine Reise antreten musste ist echt doof. Da habt Ihr auf jeden Fall ne Menge nachzuholen, wenn er zurück ist.
      Diese Zeilen für den Moment meine Liebe, ich drück Dich ganz fest mit dickem Kuss, hab morgen einen schönen Tag und jetzt erst einmal eine kuschlige Nacht.

  5. Antworten Gentleman sagt:

    Hallo liebe Jana,
    Wünsche dir noch recht viel Spaß bei deiner Arbeit und im Leben.

    Ich könnte dich auf Rosenblütenblätter betten, schön bei Kerzenschein. Deine ganze Wohnung duftet wohlriechend nach Rosen. Danach werde ich dich schön Massieren und dich mit etwas Öl einreiben und dich von Kopf bis Fuß verwöhnen.

    Alles Gute zum Valentinstag liebe Jana.

    LG dein lieber Alex, 1001 Küsse

    • Hallo Alex, mein Lieber,
      besten Dank für Deine süßen Worte an mich, freu mich sehr heute von Dir zu lesen. Bei Deinen romantischen Zeilen kann man ja kaum widerstehen. Ich hoffe, wir sehen uns bald einmal wieder, bis dahin sende ich Dir einen dicken Kuss und wünsche Dir ne wundervolle Nacht. Bitte lass bald wieder ein paar Zeilen hier, drück Dich.

  6. Antworten antonio sagt:

    …nun ja heute ist Valentinstag.
    - der Tag der Verliebten
    - also nicht unbedingt der Tag, an dem man Jana Grüße schickt.

    …aber sind wir nicht alle ein bisschen, oder etwas mehr in Jana verliebt?

    Liebe Jana,

    deshalb mal so ganz nebenbei Liebe Grüße zum heutigen Tag.
    Mach einfach weiter so und verwöhne uns noch möglichst lange mit Deiner Liebenswürdigkeit

    ANTONIO

    • Antworten Tobias sagt:

      In Jana verliebt sind wir doch alle :-)

      In diesem Sinne Dir, Liebe Jana, ganz liebe Grüße.

      Tobias

      • Mein lieber Tobias,
        ich danke Dir für Deine herzlichen Valentinstagsgrüße und drück Dich fest. Echt süß, dass Ihr an solch einem Tag an mich denkt. Ich bin heute ziemlich müde und werde auch bald schlafen gehen. Bis zu unseren nächsten Zeilen schicke ich Dir einen dicken Kuss und freu mich nun schon auf Deine nächsten Zeilen hier. Auf bald.

        • Antworten Tobias sagt:

          Guten Morgen, Jana-Schatz,

          da habe ich Dich um etwa 10 Minuten verpasst – war schon schlafen gegangen. Im wenigen Minuten gehts los zum Schuften auf der Orchideenwiese. Ich wünsche Dir einen super Tag!

          Liebe Grüße
          Tobias

    • Hallo Antonio, Du Spatz,
      auch Dir möchte ich ganz lieb für Deine herzlichen Zeilen danken. Am Sa. können wir uns gern vor meinem Auftritt in der Nähe vom Q-Dorf auf nen Kaffee treffen und über den Fanclub und alle anderen Dinge (wie Du gemailt hast) reden. Genaue Einzelheiten schreibe ich Euch am Fr. in den Blog, damit wir in der großen Stadt nicht verloren gehen. Wird zwar nicht all so viel Zeit sein, da ich irre viel zu tun habe in dieser Woche. Doch nach dem Job kann ich mir auch noch Luft machen zum Quatschen. Das bekommen wir schon gebacken. Jetzt bin ich aber richtig müde und muss erst einmal in die Federn krabbeln. Also dann, hab eine wundervolle Nacht, träum süß und lass bitte bald wieder ein paar Zeilen hier. Kussi, ich drück Dich.

  7. Antworten antonio sagt:

    Liebe Blogger-Freunde,

    nun ist er endlich da – der Jana B. Fanclub
    — doch wo seit Ihr?
    Gab es vorige Woche noch unzählige Symphatiebekundungen, herscht jetzt eine gespannte Ruhe, als hätte Dornröschen sich gerade an der Spindel gestochen.
    Ich hoffe, nun hat es einigen nicht gleich die Sprache verschlagen, weil sie für die Fanclub – Mitgliedschaft ein paar Groschen locker machen müssten. Ich finde das Geld ist gut investiert, für das, was uns da geboten wird. Zeigt mir erst mal jemanden, der das auch drauf hat.
    Natürlich wird es für einige schon aus geographischen Gründen nicht möglich sein an den Treffen teilzunehmen, aber wer sich schon als Jana-Fan outet, der sollte auch mal ein paar Opfer bringen.
    Ja, und je mehr Leute wir sind, umso rentabler wird es auch.
    Dabei sind noch nicht einmal alle Ideen zum Fanclub zu Ende gesponnen. Aber es muss halt erstmal ein Anfang gefunden werden.
    Wer also mitmachen möchte, darf das ruhig einmal kundtun.

    Viele Grüße
    ANTONIO

    • Antworten Snickerman sagt:

      Im Geiste bin ich schon jetzt dabei,
      Wenn ein Treffen in meiner erreichbaren Umgebung stattfindet,
      werde ich hinfahren und eintreten- spätestens.
      Alles andere warte ich erstmal gespannt ab…

  8. Antworten antonio sagt:

    Hallo Schnuckelmäuschen,

    bin vorhin (2.30 Uhr) von der Betriebsfeier zurück.
    Ich hatte noch nicht die Schuhe aus, da war der PC-Knopf schon gedrückt.
    Nun habe ich mir erst mal alle neuen Kommentare durchgelesen. Du warst ja wieder sehr fleißig.
    Na ja, die Feier war zum Ende hin doch sehr langatmig, Man konnte auch nicht so einfach gehen, weil wir auf den Bus warten mussten, der uns wieder zurück zum Betriebsgelände bringen sollte. Anschließend hatte ich noch eine 70 km Heimfahrt mit dem PKW.
    Das hieß natürlich auch, dass ich nicht viel Alkohol zu mir nehmen konnte, aber wozu auch.
    Dafür habe soviel gegessen, dass es mir bald aus den Ohren kam – und jetzt ist mir sooooooo
    schlecht. Ich glaube, ich muss hier neben meinem Bett ein größeres Gefäß postieren.
    Es gab während der Feier auch ein paar Show-Einlagen, allerdings nicht solche, wie ich sie mir gewünscht hätte (du weißt schon was ich meine). Einige schauten mich an und meinten, ob denn jetzt die Jana käme.
    Es spricht sich langsam rum, weshalb ich mich manchmal freitags von der Arbeit abmelden muss.
    Da sollte ich vielleicht mal meinen Chef fragen, ob er für die nächste Feier noch eine heiße Showeinlage braucht. Ob das aber dann auch den anwesenden Frauen gefällt?

    Vor der Feier war ich in Leipzig noch auf der Suche nach ein paar Show-Lokalitäten.
    Näheres dazu per Mail.

    So, jetzt muss ich aber erst mal schlafen.

    Ich wünsch Dir schon mal einen Guten Morgen bei einer „Riesentasse“ Chai-Tee-Latte

    Liebe Grüße
    ANTONIO

    PS: vielleicht fällt mir morgen (heute) noch etwas Kreatives ein.

    • Hallo mein lieber Antonio,
      puh, na da hast Du die Zeit bei der Feier ja ordentlich ausgekostet. Doch ganz schön umständlich Dein Nach-Hause-Kommen. Und ja, ich wollte noch etwas schaffen, bevor die neue Woche beginnt, morgen und Di. muss ich etwas Zeit für Schreibarbeiten und Erledigungen aufbringen. Ab Mittwoch wird’s dann etwas mehr Luft geben. Dann gibt’s auch bald Bilder von den Dreharbeiten im Blog.
      So, mein Spatz, erhol Dich vom Feiern und schlaf Dich fit für die anstehende Woche. Etwas Ruhe braucht jeder Mensch von Zeit zu Zeit also lass Dich blos nicht stressen. Ich freu mich schon auf Deine nächsten Zeilen, bis dahin lass es Dir gut gehen, hab ne kuschlige Nacht und fühl Dich warm umarmt. Kussi, auf bald.

  9. Antworten Tobias sagt:

    Hallo, Jana-Schatz,

    einen herzliches “Guten Abend” nach Berlin. Die Fanclubseite hast Du doch gut hinbekommen. Bei den heißen Ankündigungen werden wir bestimmt bald mehr. Vielleicht hättest Du zum Schluss noch deutlicher darauf hinweisen können, dass man sich zwecks Mitgliedschaft am Besten per Mail mit Rüdiger in Verbindung setzten soll, der dann den Aufnahmeantrag zuschickt?

    Mit Facebook habe ich keine Erfahrungen, da man dort nur als Mitglied hineinschauen kann. Doch dazu konnte ich mich bislang nicht durchringen, da in der Unternehmensphilosophie der Schutz persönlicher Daten überhaupt keine Rolle spielt. Nun hast Du ja schon Werbung im EM-Forum gemacht, da kommen hoffentlich auch noch Mitglieder hinzu.

    Meinen Führerschein habe ich seit fast 20 Jahren (am Anfang des Studiums gemacht), ich fahre auch gelegentlich Auto. Nur hier in der Stadt komme ich mit dem Rad fast genauso gut an meine Ziele und für die Arbeit ging es bisher auch gut ohne eigenes Auto – wird sicher nicht immer so bleiben und dann werde ich mir auch ein eigenes Gefährt zulegen.

    Ich wünsche Dir einen wundervollen Sonntag, erhol Dich gut und dann mit neuem Schwung in die nächste Woche! Gib Max noch ein paar Streicheleinheiten, Gute Nacht und süße Träume

    Tobias

    • Hallo Tobias,
      ganz lieben Dank für Deine Zeilen hier, an der Fanclubseite hab ich ordentlich gebastelt, ein paar Veränderungsvorschläge bereits umgesetzt und hoffe nun sehr, dass sich viele Leute in den Fanclub schreiben. Haben wir genug Mitglieder, gibt’s die eigene Jana B-Fanclub-Homepage und ebenfalls rasch das erste Treffen. Warten wirs ab.
      Aber stimmt, mit Werbung hab ich nicht gegeizt, ebenso die Presse informiert, bei MySpace und Twitter alles bekannt gemacht, das gilt nun wahrlich nur noch abzuwarten.
      Ein Leben ohne Auto ist sicherlich auch zu meistern, doch ich hab mich so sehr ans Rumdüsen gewöhnt, dass ich nicht mehr darauf verzichten mag. Wäre ne verdammt harte Umstellung für mich: schnief! Ich musste zum Glück noch nie den Führerschein abgeben oder so, im Grunde fahre ich auch vernünftig, aber manchmal hat man Pech und übersieht ein Schild. Noch mal gut gegangen!
      Mit der Erholung hats bislang noch nicht so sehr geklappt, werde ab morgen jedoch etwas Zeit zum Schlafen und Entpannen abzweigen, sonst bin ich für anstehende Jobs nicht fit genug.
      So mein Bester, auch Dir noch nen super-schönen Sonntag, hab eine erholsame Nacht mit süßen Träumen und lass Dir den Wochenstart nicht all so schwer fallen. Kussi, ich drück Dich.

      • Antworten Tobias sagt:

        Hallo Jana-Schatz,

        die Fanclubseite gefällt mir immer besser – insbesondere wo es um Backstage-Pässe geht ;-)

        Morgen geht es wieder mit Fahrrad zum Süßen und Salzigen See – muss die fürs Wochenende ausstehende Wasservogelzählung nachholen. Leider hat der Wetterbericht für Morgen mit Nebel gedroht :-( mal sehen was es außerdem noch zu entdecken und zählen gibt.

        Erhole Dich gut, schlaf Dich aus und träume was Schönes.
        Liebe Grüße aus Halle
        Tobias

  10. Antworten Harry sagt:

    hallo meine süße jetsetterin, ;-)

    ich hoffe, du hast viel spaß in düsseldorf. ach was blöde frage, natürlich hast du spaß und mit deine ausstrahlung färbt das bestimmt auf die anderen ab und ihr habt alle spaß.

    deine bilder sind mal wieder wunderschön, vor allen dingen das motiv.

    jetzt muss ich leider schon wieder weiter. :-(

    liebe grüße nach düsseldorf.

    Harry

    • Hallo Harry, mein Lieber,
      es war echt eine super Zeit in DUS, die Arbeitstage waren zwar sehr lang, doch das gesamte Team war so prima, da verging die Zeit wie im Flug. Die Rückreise mit der Bahr verlief ebenfalls gut, alles pünktlich und entspannt sozusagen. Bin total froh, nun endlich den Fanclubbereich auf meiner Seite zu haben. Ne eigenen Seite für den Fanclub folgt, sobald wie genug Mitglieder zusammen haben.Ganz lieben Dank noch für die süßen Worte zu meinen Bildern, langsam läufts echt spitze mit dem Selbstfotographieren. JA!
      Also dann mein Spatz, diese Zeilen für den Moment, hab noch einen wundervollen Restsonntag, ne kuschlige Nacht und lass bitte bald wieder ein paar Zeilen für mich hier. Kussi.

  11. Antworten antonio sagt:

    Hallo Jana,

    ich habe mich schon mal auf dem neuen Reiter “Jana B. -Fanclub” umgeschaut.
    Da freue mich ja jetzt schon aufs erste Treffen. Wann werden die Original-Webseiten online gehen? Für den gesuchten Webmaster habe ich schon einen Tipp.
    Unser eifrigster Newcomer (Du weißt schon wen ich meine), wäre dafür bestens geeignet.
    Mich interessieren natürlich auch die Details:
    wie melde ich mich an? Wie bezahle ich den Mitgliedsbeitrag?

    So, nun schlaf Dich erst mal aus.
    Ich hoffe mir hören bald wieder voneinander.

    Liebe Grüße
    ANTONIO

    • Hi mein Antonio,
      oh ja, na und ich erst, ich kann das erste Fanclubtreffen kaum erwarten! Ist schon aufregend und super pannend. Wenns richtig viele Mitglieder werden, dann können wir die Jahresanzahl an Treffen noch steigern. Aber erst einmal abwarten und schauen, wer noch alles eintreten möchte. Die eigene Webside muss noch ein wenig warten. Mal schauen, ob sich die dafür anfallenden Kosten rechnen lassen, ich denke, das entscheidet sich in den nächsten Wochen. Rüdiger hat inzwischen einen Kollegen gefunden für die Webseite, das ist natürlich voll praktisch, da die beiden viel und oft zusammen daran arbeiten werden. Und stimmt, die Anmeldung ist auf der Jana B-Fanclubseite noch nicht so genau beschrieben, das muss ich noch ein wenig detailgetreuer schreiben. Werde ich gleich mal in Angriff nehmen.
      Also dann mein Bester, ich sende Dir eine dickes süßes Kussi-Bussi in die Nacht, drück Dich fest und hoffe, wir lesen bald wieder voneinander. Bis bald dann.

  12. Antworten antonio sagt:

    Hallo Jana,

    Wie war dein Tag Heute?
    Ich wünsche Dir für nachher schon mal eine gute Rückfahrt. Da hast Du ja über 6 Stunden Zeit zur Hobby-Arbeit. Aber Du solltest nach der Arbeit vielleicht auch ein paar Stunden schlafen.
    Kommst Du im Zug eigentlich auch ins Internet? Es haben ja nur wenige Züge ein WLAN-Netz. Oder hast Du einen mobilen Surfstick, der übers Handy-Netz funktioniert? Was hast Du dir eigentlich für ein Netbook gekauft? Für unterwegs habe ich ein „Asus 12 Zoll“. Da ist der Monitor nicht zu klein, aber gleichzeitig passt es in jede Tasche und wiegt nur 1500g.
    Heute werde ich wahrscheinlich nicht alt, bin jetzt schon ziemlich müde.
    Morgen Abend geht’s zur Betriebsfeier. So eine Art verspätete Weihnachtsfeier, weil im Dezember bei uns keine Zeit zum Feiern bleibt.
    Eigentlich habe ich gar keine richtige Lust, weil ich mir wieder einen „Single-Tisch“ suchen muss. Ja, da wäre ein „Begleit-Service“ vielleicht das Richtige.
    Ich hätte da auch so meine Vorstellungen:
    …weiblich, schlank, modebewusst, wortgewandt, 31 Jahre, am liebsten aus Berlin….

    Liebe Grüße, auch an Max
    Von ANTONIO

    PS: schaust Du bitte noch mal in die Mail, da gibt es noch ein paar Fragen bezüglich Q-Dorf

    • Antworten antonio sagt:

      …da fällt mir noch was ein.
      Heute hatte ich noch ein Erlebnis der besonderen Art.
      Bei einem Kunden musste ich eine halbe Ewigkeit auf den Mitarbeiter warten, der meinen Lieferschein unterschreiben sollte. Nachdem er nach draußen gegangen war, kam er einfach nicht wieder. Als mir das zu lange dauerte, schaute ich nach und sah, dass er sich in aller Seelenruhe deine Autogrammkarten anschaute, die immer bei mir mitfahren. Er wollte auch gern mal diese hübsche Frau kennen lernen. Sei Kollege war übrigens genauso begeistert. Also, die Autogrammkarten für Mattias und Sebastian kannst Du schon mal vorschreiben.

      Nochmals viel Spaß bei deiner „Zugarbeit“
      ANTONIO

      • … da bin ich wieder.
        Echt klasse, die Autogrammkarten schreibe ich Dir gleich im Q-Dorf, finde ich supi, die Geschichte wäre ein prima Blogthema. So kanns gehen, hätte nie geglaubt, dass die Leute so sehr darauf achten würden. Ich werde mir nen fetten Aufkleber an meine Wagen machen, mal schauen, was da so passiert. Na ja, oder eben nur meine Internetadresse: für den Anfang. Knutschi und bis zum nächsten Blogbeitrag mein Lieber.

    • Hallo Antonio, mein Spatz,
      herzlichen Dank für Deine Zeilen hier und die e-mails. Ich finde Deine Initiative echt total klasse und super-lieb. Wenn Du magst, kann ich Dir am 19.02. mal ein paar meiner Buchungsanfragen-Schreiben mitbringen, inkl. Fotomaterial, die müsste man dann bei Gelegenheit nur reinreichen. Ich hab meine Mappe auch stets im Auto dabei, falls ich auf Reisen an ner entsprechenden Location vorbeikomme. Ist großartig von Dir, tausend Dank!
      Aufs Q-Dorf freue ich mich riesig, Chrissy und vielleicht sogar auch Rüdiger sind mit von der Partie. Wird mit Sicherheit ein genialer Abend werden. Wegen der Kameras mach ich mir mal Gedanken, da finden wir schon eine Lösung. Nach meiner Autogrammstunde können wir uns gern noch im Bistrobereich zusammensetzen und quatschen, die Gelegenheit ist ja günstig. Mein Auftritt ist aber auf der Eventseite auf der q-dorf.de, findest Du sonst auch hier unter “Termine”, ich hab ihn verlinkt. Wegen des Vorabtreffens: Ich muss mal schauen, ob ich das schaffe, da ich am 18.02 erst in den Morgenstunden aus DUS zurück bin. Ich denke jedoch, das eine Stunde bestimmt einzurichten ist. Wir könnten uns dann so gegen 22:00 Uhr dort treffen, ich muss zwischen 23:00 Uhr und 23:30 Uhr im Laden sein. Das schreibe ich Dir dann aber noch rechtzeitig im Blog.
      Die Bilder in Deinem Wagen sind echt der Hammer, voll genial! Dort ist ja kaum Platz für neue Autogrammkarten, smile.
      Die Dreharbeiten in Düsseldorf waren echt supi, ein durch und durch sympathisches Team. Fotos durfte ich zwar machen, jedoch noch nicht online stellen, das darf ich dann ab Ende der kommenden Woche hier im Blog. Man, ich war heute aber echt gerädert, die Rückfahrt war angenehm, doch die Müdigkeit kam gegen Mitternacht voll durch. Heute morgen hab ich es gerade noch geschafft, die Fanclub hier auf meiner HP online zu stellen und dann bin ich hundemüde in die Federn gefallen. Kater Max war total aufgekratzt, als ich wieder zu Hause war und wollte mich kaum schlafen lassen. Meine Cousine hab ich zuvor auch noch nach Hause gebracht und dann war ich zu nix mehr zu gebrauchen. Und ja, ich hatte nicht durchweg ne Internetverbindung mit dem WLAN-Stick, konnte aber gut online gehen. Ich schreib aber immer imWord vor, das ist mir sicherer, falls doch mal nen Funkloch kommt.
      Ich hab mich für das Samsung NC10 entschieden, es hat gute Daten, nen super Akku und ist voll niedlich zum Arbeiten. Da ich fast nur unterwegs bin, ist dies nun voll der Luxus im Vergleich zu meinem Acer.
      Wegen der Spam, da muss ich Macus fragen, ich weiß auch nicht, was da los war. Doch inzwischen müsste wieder alles soweit behoben sein. Hoffentlich bleibts dabei. Ja, das WWW kann manchmal schon verworrene Wege gehen.
      Wie war Deine Betriebsfeier eigentlich so? Ich hoffe nicht all so langweilig, immerhin gab da bestimmt viel zu quatschen, oder.?
      Also dann mein Lieber, diese Zeilen für den Moment, wir lesen und bestimmt gleich oben weiter, bis gleich also und Kussi-Bussi an Dich.

      • Antworten Tobias sagt:

        Guten Morgen, Jana-Schatz!

        Freitag war hier im Flash (Diskothek im HEP in Halle-Bruckdorf) die Popp-Nacht mit Erotikshow zu Gast. Habe die Plakate natürlich erst zu spät gesehen. Das Flash wäre vielleicht auch eine potentieller Auftraggeber für Dich?

        Bis gleich, liebe Grüße
        Tobias

  13. Antworten Ronald sagt:

    Moin,Moin Jana!
    Wieso Moin fragst du dich vielleicht.
    Bin grad erst aufgestanden, hatte Nachtschicht,Stress. Jetzt freu ich mich deine
    schnelle Antwort zu lesen.Meinen
    grossen Respekt an dich,wieviel Zeit
    und Energie du in deinen Blog und die
    Pflege deiner Fankontakte steckst.
    Weil du gerade Vivian Schmitt ansprichst,auch eine geile Frau.Kennst du sie naeher,wie ist sie so privat?Hast du Kontakt
    zu anderen Darstellerinnen und Darstellern(aktuelle,ehemalige)?
    Ich habe noch so viele Fragen an dich.
    Die kann ich dir ja spaeter mal stellen,
    wenn ich darf. Fuer heut mach ich erstmal Schluss.Muss noch auf Schicht.
    Meld mich wieder.Dir wuensch ich eine
    sichere und puenkliche Fahrt mit unserer Deutschen Bahn.Ich denk an dich.
    Ciao und einen heissen Kuss.
    Ronald aus der Lausitz

    • Hallo Ronald mein Bester,
      puh, na Du hast ja auch Arbeitszeiten, da können wir uns wohl die Hand reichen. Echt verrückt so ein Schichtsystem, da hat kein Biorhythmus ne Chance. Aber nein, ich hab Dir zu danken. Immerhin schreibst Du mir stets so süße Zeilen, wäre echt mies, nicht rasch darauf zu antworten. Und klar, manchmal ist die Zeit so knapp, dass ich wahrlich nicht hinterher komme, doch dieser Blog macht einfach zu viel Spaß. Vivian kenne ich vorwiegend durch den Job. Ich finde sie echt super! Für private Treffen haben wir meist keine Zeit, bei unseren Jobs ist das irgendwie immer so, alle Girls sehen sich mehr bei der Arbeit, als im Privaten. Wir reisen ständig und alle zu unterschiedlichen Orten. Ja, so ist das in diesem Business. Aber übers Handy und e-mails ist der Kontakt schon noch da, nur eben nicht so oft wie man meist möchte.
      So Mausi, diese Zeilen an Dich für den Moment, hab eine schöne Nacht mit süßen Träumen und lass Dich von der Schicht nicht stressen. Kussi for you, ich drück Dich fest. PS: Lass bald wieder von Dir lesen.

  14. Antworten Chrissy sagt:

    heyy meine zuckersüße Zuckerwatte ,,,
    Danke für deine rasche Antwort..:)
    Das ist ja richtig heftig was deiner Kollegin passiert ist ich werde mich auf jeden Fall bald Grippe impfen.
    Ich habe ja das glück das ich die nicht habe sondern eine nervige Erkältung.
    Bin froh das die fast weg ist und ich wieder meiner Freunde besuchen kann.
    Ich glaube deine Tasse könnte man gar nicht halten wenn die voll ist.:D
    Wie schnell die zeit jetzt umgegangen .Morgen in einer Woche ist es so weit,
    Das wird so geil niemand der mich stresst oder so tut als wenn er eifersüchtig wäre.
    Singel sein ist echt was tolles ..:)
    Mir fällt grade auf das wir uns am 5.2.2007 das erste mal gesehen haben ..
    Frage mich echt wo die zeit geblieben ist..?
    Ach man da hast du echt eine heftigen tag vor dir,6:26uhr kommst du erst an.
    Dann wirst du sicherlich über Hamm fahren. Dann grüß das Kaff von mir.
    Katzen sind echt so extrem dickköpfig und bauen so viel misst..
    Kann schon wieder eine neue Katzenangel Kaufen sie beißt die immer durch genauso wie lade Kabel .
    Oder ihre leckerlies sie liebt diese Stangen keine ahnung wie man die nennt sie klaut sich die aus der Küche leckt dich dann ins bett und beißt die auf .
    Mein Papa und seine Freundin haben 3 Perser Katzen die Langweilig die machen echt nichts …schlafen nur den ganzen tag.. :D
    Soo Schnuckelchen muss jetzt unters Solarium meine Vieren ausschwitzen …*g*
    Hoffe dein Tag wird nicht so anstrengend ..
    Komm gut später Heim und pass auf dich auf.
    Schönen tag dir noch..
    Knuddel und Knutscha
    Deine Chrissy

    • Hallo mein Chrissy-Schatzi,
      aber gerne doch, ich freu mich auch stets von Dir zu lesen, da liegt es nahe, dass ich ganz rasch Antwort gebe. Echt supi, dass Du die blöde Erkältung schon fast überstanden hast, hab mir schon Sorgen gemacht, dass wir uns im Q-Dorf vielleicht nicht wiedersehen könnten. Und stimmt diese Mega-Tasse müsste man am besten zu zweit hochstemmen, die bringt gefüllt ordentlich Kilos auf die Waage.
      Du hast schon Recht, ein Solodasein ist total praktisch und unkompliziert. Ich selbst bin nunmehr seit vielen Jahren Single und finds supi. Der Richtige am meiner Seite wäre natürlich spitzenmäßig, doch lieber solo unterwegs sein, als mit dem Falschen zusammen und sich jeden Tag damit stressen. Und verrückt, Gott, ich kanns gar nicht glauben das es schon sooo lange her ist, als wir uns zum ersten mal sahen. Irre wie die Zeit verfliegt. Kommt Dir das schon so lange vor? Seitdem ich in Berlin lebe ist wirklich alles extrem schnelllebig geworden. Hoffentlich sehen wir uns in den kommenden 4 Jahren auch noch so oft und lesen hier regelmäßig voneinander. Das ware total klasse!
      Die Zugfahrt gestern bzw. heute war verdammt lang. Irgendwie war ich ab Mitternacht ziemlich müde und erschöpft von den Drehtagen. Aber insgesamt wars ne tolle Zeit. Ich muss zu meiner Schande gestehen: ich weiß jetzt nicht genau, ob ich durch Hamm gereist bin??? Nächst Woche bin ich wieder in DUS, dann grüße ich aber die alte Heimat von Dir.
      Oh je, das Deine kleine Katzenlady so viel Stress macht. Max hat aber in den ersten Jahren auch vieles ausprobiert, wovon ich nicht begeistert war! Doch wenn sie älter werden, werden sie tatsächlich ruhiger. Der Kater “Moritz” meines Bruders, ist fast nicht zu toppen. Er hat im Flur die gesamte neue Tapete runtergerissen, als er und seine Freundin bei der Arbeit waren. Außerdem frisst er echt alles und ist ein richtiger Wirbelwind: so war Max zum Glück nie. Aber diese Katzenstangen, die es meist im 10er-Pack gibt, die lieben alle Katzen wie verrückt. Max sabbert voll, wenn ich ihm diese zum Leckern gebe. Ich kenne echt keine Katze, die nicht darauf abfährt. Da ist bestimmt was total komisches drin!?
      Perserkatzen finde ich zwar hübsch anzuschauen, doch die Fellpflege ist bei ihnen sicherlich sehr aufwändig. So ne normale Hauskatze ist mir da schon lieber.
      So mein Spatz, jetzt dauert es nicht mehr lange und wir sehen uns bald wieder FREU, für den Moment sende ich Dir ein dickes Gute-Nacht-Küßchen, träum was schönes und genieß den morgigen Sonntag in vollen Zügen. Ich drück Dich fest und freu mich schon auf Deine nächsten Zeilen.

  15. Antworten antonio sagt:

    …9:15 Uhr: die Boeing 737-300 aus Berlin-Tegel ist wohlbehalten in Düsseldorf gelandet.

    Liebe Jana,

    wenn bei Dir heute alles nach Plan lief, dürfte es sich so zugetragen haben.
    Da hattest Du aber eine ziemlich kurze Nacht, denn dein neuer Blog-Beitrag kam ja erst nach Mitternacht, wo ich ausnahmsweise schon mal in den Federn lag.
    Ich denke aber, Du hast mit der Flugreise eine gute Wahl getroffen, denn fast 600km mit dem Auto, das schlaucht doch ganz schön.
    Nun komm mir nur wieder wohlbehalten zu Hause an.
    Hoffentlich hattest Du nicht wieder „verdächtige Ware“ an Bord, so dass dein Koffer auch mit von der Partie ist.
    Was Du so erlebt hast, wirst Du uns ja sicher noch schreiben.
    Max ist hoffentlich in guten Händen und wird die zwei Tage auch mal ohne Dich auskommen.
    Deine Bilder sind wieder wunderschön. Die Investition in die neue Kamera hat sich auf alle Fälle gelohnt.
    Du im Mantel – ist das dein Reise-Outfit? Da musstest Du wohl die Nacht im Stehen schlafen?
    Die „Face-Bilder“ sind auch wieder toll. …Deine Augen, …Dein Mund… ein Traum.
    Und die letzten drei Bilder haben mir den Tag voll versüßt.
    Da zitiere ich einfach mal Tobias: „…ich kann mich gar nicht satt sehen“
    Was hat Max da auf dem Foto zwischen seinen Pfötchen?

    Bei mir war heute eine Baumaßnahme im Bad angesagt, mit anschließender Intensivreinigung.
    Jetzt blitzt wieder alles. Aber ich muss zugeben, dass ich mich manchmal zwingen muss, ein paar ungeliebte Sachen zu erledigen.

    Nun freue ich mich schon auf die versprochenen Kommentare und natürlich die Fanclub-Infos.

    Liebe Grüße
    ANTONIO

    PS: heute oder morgen kommt noch eine Mail mit ein paar Extra-Infos

    • Hallo mein lieber Antonio,
      oh ja, ich hatte gerade mal knapp 5 Stunden geschlafen, hab aber gereicht, da ich die Nächte davor gut Schlaf bekommen hatte. Der Flug verlief ohne Zwischenfälle (die Koffer kamen auch an) und pünktlich, ich war dann 10:30 Uhr in der Location und hab bis ca. 21:30 Uhr gedreht, dann ab ins Hotel duschen und in die Federn zum Blogschreiben. Morgen muss ich erst 10:30 Uhr auf der Matte stehen, soll heißen, es bleibt noch Zeit zum Kommentieren. Morgen fahr ich 22:02 Uhr mit der Bahn zurück, dann hab ich über 6 Stunden zum Texten Zeit und kann die letzten Feinheiten auf meiner Seite für den Fanclub designen. Freu!
      Das Fleischklösschen Max wird von meiner Cousine betreut, ihr Kleiner spielt ja total mit ihm. Sie wird auch die beiden Tage bei mir wohnen, da sie meinen Wagen braucht. Wenn ich dann nach Hause komme wollen wir frühstücken und dann räumt sie das Feld, ich werde dann wohl erst mal ne Mütze Schlaf brauchen.
      Herzlichen Dank auch für die Worte zu den Bildern. Hab mir nun schon nen Funkfernbedienung für die Sony bestellt, dann werden die Fotos noch besser. Das mit dem Selbstauslöser ist beim Focussieren nicht perfekt und wird daher an entscheidenden Stellen teils unscharf. Die Sachen hatte ich tagsüber an, den Mantel hab ich heute aber gleich noch einmal angezogen, passt irgendwie gut zum Wetter und für die Reise. Die letzten kleinen Fotos hatte ich gegen Nachmittag geschossen, da fiel die Sonne so gut durchs Fenster. Damit hab ich wohl voll den Nerv getroffen? Freu!
      Das kleine Spielzeug, welches Max auf dem einen Bild hat habe ich zum Nicolaus von Rene zugeschickt bekommen, er ist bestimmt auch mit im Q-Dorf, dann kann ich Euch endlich bekannt machen, denn er schreibt leider nicht im Blog.
      Die Bauarbeiten im Bad habe bestimmt ne Menge Dreck gemacht. Putzen finde ich aber meist entspannend, ist so ne produktive Arbeit. Wenn ich meinen Job irgendwann mal nicht mehr machen kann, dann werde ich Nacktputzerin. Ich glaube, das kann ziemlich aufregend sein.
      So mein Bester, jetzt hau ich noch ne Weile in die Tasten. Muss morgen ja erst 10:30 Uhr auf der Matte stehen und habs nicht weit vom Hotel aus, liegt na am Bahnhof und der Location und könnte somit nicht praktischer organisiert sein. Bis bald, ich drück Dich fest und wünsche Dir schon mal zuckersüße Träume.

      • Antworten Paul Bronckhorst sagt:

        Hallo Jana,

        Est schon einige wochen her das ich am blog geschrieben hab. Ich war wieder in ferien. Dieses mal in Egypte. Gerade im zeit zuruck gekommen! Schade fur die leute das Mubarrak noch immer da ist. Wie ist es moglich das ein mann so stolz ist und soviel geld braucht. Ich lese du bist einige malen in der gegend in Dusseldorf auch nachste wochen. Viellicht konnen wir einander sehen. Hast du kein lust zo sauna oder saunaclub zu gehen?
        Grusse und Bussi Bussi deine liebe hollander Paul Bronckhorst

        • Hallo mein Holländer,
          ich freu mich sehr, wieder von Dir zu lesen. Ich dachte schon, Du hast mich vergessen! Man, Du lebst ziemlich abenteuerlich, wenn Du jetzt nach Ägypten reist. Doch zum Glück bist Du offenbar von die Turbolenzen verschont geblieben. Mubarak ist ja inzwischen abgetreten: so schnell kanns gehen. Jetzt darf man gespannt sein, wie sich die Lage dort entwickelt. Und ja, Düsseldorf wird diesen Monat zu meiner zweiten Heimat. Ich bin jedoch tägtlich von ca. 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr am Set, da bleibt kein Spielraum für Ausflüge oder Partyspaß. Sorry. Vielleicht sehen wir uns bald wieder zu einem Event, ich würde mich riesig freuen. Wenn Du Lust hast, dann werde Fanclubmitglied, da gibts ebenfalls 2 Treffen im Jahr die sich lohnen.
          Also dann mein Lieber, ich wünsche Dir noch ein wundervolles Wochenende, hab Spaß und lass es Dir gut gehen. Küßchen, ich drück Dich fest.

      • Antworten Tobias sagt:


        Putzen finde ich aber meist entspannend, ist so ne produktive Arbeit. Wenn ich meinen Job irgendwann mal nicht mehr machen kann, dann werde ich Nacktputzerin. Ich glaube, das kann ziemlich aufregend sein.

        Hallo Jana-Schatz,
        Putzen notwendig – ok, entspannend – naja – da fiele mir Besseres ein ;-)
        aber produktiv ?? – dem stehen doch alle Gesetze der Entropie entgegen ;-)

        aufregend ist es für die Zuschauer auf jeden Fall!

        Liebe Grüße
        Tobias

      • Antworten antonio sagt:

        Jana sagt: “…dann werde ich Nacktputzerin

        …ich glaube bei mir müsste mal wieder etwas Ordnung gemacht werden…
        Selbst wenn Du deinen Job noch machen kannst, wäre das eine aufregende Alternative.
        …Also, ich muss dann mal wieder für Unordnung sorgen…

        Liebe Grüße
        ANTONIO

        • Hallo mein Spatz und Fanclubmitglied (wie ich heute schon über Handy erfahren habe),
          und cool, also wenn ich mal voll Pleite gehe, dann komme ich als Nacktputzerin zuerst bei Dir vorbei: versprochen. Dieser Job ist aber sicher nur im Sommer supi, im Winter dürfte ich dann wohl mit Hühnerkombi, auch bekannt als Gänsehaut, unterwegs sein, so wie manche Leute ihre Hütte abkühlen lassen.
          … wir lesen uns gleich im Aktuellen wieder … bis bald.

  16. Antworten Ronald sagt:

    Hallo Jana!
    Was fuer schoene Bilder.Dein Outfit ist
    sehr elegant und sexy.Die Farbe vom
    Mantel ist super.Ist das lachs?Und die
    Stiefel sind echt heiss,oh lala.
    Du machst halt mit und ohne Klamotten
    immer eine sehr gute Figur.
    Fuer Duesseldorf wuensche ich dir viel
    Erfolg und Spass.Bin schon gespannt
    auf deinen Bericht und lecker Bilder.
    Mit den besten Wuenschen fuer einen
    guten Rueckflug,dein Fan Ronald.
    P.S.Vielen Dank fuer die geilen Autogrammkarten und Poster,heiss und erregend. Ihr Anblick hilft mir ueber jeden noch
    so schlechten Tag oder kleinen Durch-
    haenger.DANKE!!!!!!!!!!!!!!!

    • Hallo Ronald mein Spatz,
      lieben Dank für die süßen Worte zu meinen Bildern, ich hatte gestern einfach Lust auf etwas Schickes zum Anziehen, so bin ich heute auch gleich nach DUS geflogen. Ich weiß gar nicht genau, was das für ne Farbe ist, aber lachsfarben könnte hinkommen, echt schwer zu beschreiben, da der Stoff je nach Lichteinfall etwas heller schimmert.
      Die Stiefel liebe ich total, Vivian Schmitt hat die sich auch gekauft, als sie sie bei mir gesehen hat, doch Vivi trägt sie kaum, sie mags im Privaten eher sportlich. Der erste Drehtag war echt entspannt, doch eben auch viel länger als eigentlich geplant, dafür muss ich morgen aber erst 10:30 Uhr anfangen und bin ca. 21:00 Uhr mit allem fertig. Zurück reise ich mit der Bahn, da komm ich auch noch später nach Berlin, mit dem Flieger ist das schon etwas umständlich um solch Uhrzeit. Hab nur 2 Koffer und ne kleine Tasche dabei und muss nicht umsteigen, das geht schon. Und sehr gern, freu mich, das Dich die Post so rasch erreicht hat. Ich schicke immer noch ein paar Poster mit, wenn der Umschlag etwas größer ist, hab für Euch ordentlich Vorrat bestellt. So mein Bester, diese Zeilen zur Nacht für Dich, ich melde mich morgen Abend aus der Bahn noch einmal und freu mich jetzt schon, wieder von Euch zu lesen. Dickes Kussi, hab eine gute Nacht und auf bald.

  17. Antworten Morveus sagt:

    Tachen^^

    Ich hätte mal eine formele Frage:

    Da du dich ja aus dem aktiven Dreh zurückgezogen hast, ist deine Aufgabe auf deinen Shows/Terminen/Events ausschließlich auf die Modarationsaufgabe beschränkt oder ist es noch möglich dich “in Aktion” zu sehen ?

    Ich plane eine Absteche ins “Q-Dorf” und wäre ja blöd die lange Anreise zu machen und dich dann ausschlsießlich als Modaratorin zu erleben.

    Eine weitere Frage wäre ob es möglich ist dich zu einem größer angelegten Geburtstagparty (wahrscheinlich in Disothek oder ähnlicher lokalität) zu buchen ? Rein provasorisch ob das überhaupt möglich ist?

    Ich bin mir beuwsst das du fragen dieser Art bestimmt oft hörst konnte mich aber leider nirgendwo anders Schlau machen ;)
    Würde mich also freuen wenn du mich aufklären würdest=)

    Dankeschön

    • Hallo Morveus,
      unter „Termine“ findest Du stets die genauen Angaben, was bei Events geboten wird, einfach mal genau nachlesen. FSK 16 drehe ich noch immer und ziemlich oft. Solltest Du nicht die Zeit finden, ins Q-Dorf zu reisen, weitere Termine zu Liveauftritten sind in Planung und dann vielleicht auch in Deiner Nähe.
      Für private Auftritte bin ich nicht zu buchen, nur für größere Events wie Firmenfeiern und eben für Discotheken, Clubs, Video-/TV-Produktionen usw. dazu findest Du die Einzelheiten aber ebenfalls hier auf meiner HP unter „Vita“.
      Deinen ersten Blogbeitrag habe ich nicht freigegeben, da er mehr als unter der Gürtellinie war. Solch unsinnigen Bemerkungen finden hier kein Gefallen! Ich denke, Du verstehst.
      Also dann, hab eine gute Nacht und lass es Dir gut gehen.

  18. Antworten Chrissy sagt:

    Hey mein Sonnenschein…:)
    Bist du gut angekommen?
    Fliegen ist glaube ich immer noch das bester bei der Strecke aber leider sehr teuer .
    Ey dann kannst ja Hamm grüßen.
    Das letzte mal war ich 08 in Düsseldorf beim Bruce Springsteen Konzert.
    Oh man was wieder für Bilder .die sind wieder richtig süß.
    Bin schon voll gespannt auf dein Fanclub.
    Mir geht wieder besser mit meiner Erkältung die Nacht war zwar nicht so dolle aber heute kann ich nicht klagen.:D
    Dann Genies mal die schöne Stadt Düsseldorf und hab ein schönen Tag.
    Bussi
    Deine Chrissy

    • Hallo meine süße Chrissy,
      vielen lieben Dank für Deine Zeilen hier. Ich freu mich schon riesig auf den 19.02. und darauf, Dich endlich im Q-Dorf wiederzusehen. Dann sind die Blogger schon 3, welche es zu diesem Event schaffen. Nach Feierabend können wir uns ja noch ein wenig im Bistrobereich zusammensetzen und quatschen, die Zeit müssen wir einfach nutzen. Und ja, der Flug war prima und ich war sogar pünktlich 10:30 Uhr in der Location. Die Dreharbeiten waren easy, zogen sich jedoch wie ein Kaumgummi, morgen geht’s dann weiter bis ca. 21:00 Uhr und ich düse danach mit der Bahn zurück nach Berlin, werde erst 06:26 Uhr in der Hauptstadt ankommen und dann die Reisezeit ordentlich zum Blogkommentieren nutzen
      Alles zum Fanclub wird’s hier am Samstag/Sonntag geben. Je mehr Mitglieder zusammen kommen, um so pompöser werden die Treffen, bin voll gespannt, wie sich der Club machen wird: Daumen drücken.
      So meine Hübsche, dann sieh zu, dass Du wieder zu 100% fit wirst und pack Dich warm ein. Dickes Kussi für Dich und süße Träume, auf bald, ich drück Dich.

      PS: Die CD wäre natürlich der Oberhammer und echt verdammt nett!

  19. Antworten Shadow0874 sagt:

    Mmmmmhhhhh sind das Augen :)

  20. Antworten Tobias sagt:

    Hallo Jana,

    schön wieder von Dir zu hören. Fliegen ist mit allem drum und dran vielleicht nicht unbedingt schneller, aber doch etwas entspannter als die Strecke mit dem Auto zu fahren. Hoffentlich vermisst Du Deinen Flitzer dann nicht vor Ort.

    Auf den Fanclub bin ich schon sehr gespannt. Klasse, dass alles schon fast fertig ist.

    Du verwöhnst uns ja wieder mit süßen Fotos. Eigentlich wollte ich jetzt schlafen gehen, doch ich kann mich gar nicht satt sehen :-)

    Mein Tag war gestern eher langweilig – hauptsächlich Computerkram – und heute wird es nicht viel besser. Werde an Dich denken.

    Wir sehen uns auf jeden Fall in reichlich einer Woche in Berlin.

    Ich wünsche Dir eine Gute Nacht und nachher viel Spaß in Düsseldorf

    Liebe Grüße,
    Tobias

    • Hallo Tobias-Schnucki,
      stimmt, man muss schon ne Menge Zeit vor so nem Flug einplanen, doch in diesem Falle wars prima. Mit dem Wagen hätte ich 6 Stunden gebraucht, mit dem Flieger hab ich es in zusammen 2 ½ Stunden inkl. Taxifahrten zum Airport und der Lokation geschafft. Zurück reise ich dann mit der Bahn, werde 22:02 Uhr losdüsen und non stopp bis Berlin fahren. Unterwegs kann ich gut am Notebook arbeiten bzw. an meinem neuen Netbook.
      Der Fanclub ist auch für mich ne super spannende Sache. Ich freu mich schon wie irre aufs erste Fanclubtreffen. Wenn wir rasch mind. 10 Mitglieder zusammen bekommen, dann könnte schon im Frühjahr das erste Treffen stehen, mal schauen, wie sich der Fanclub mausert. Am Sa./So. gibt’s die detaillierten Infos dazu hier auf meiner Seite.
      Und sehr gern, ich freu mich doch stets, Euch ne kleine Freude mit den Bildern machen zu können: Hoffe Du hattest deswegen keine schlaflose Nacht, smile.?
      Oh je, solch Bürotage am PC finde ich meist auch nicht so supi, muss natürlich gemacht werden, doch man ist immer total froh, wenn man es wieder geschafft hat, das kann ich gut verstehen.
      Ich freu mich schon riesig auf unser Wiedersehen im Q-Dorf, Chrissy und Antonio werden auch da sein. Echt super!!! Nach meinem Job dort können wir uns gern noch zusammensetzen und ein wenig quatschen, da haben wir mehr Spielraum als letztlich in Hannover.
      Also dann mein Lieber, jetzt werde ich vor dem Schlafengehen noch ein wenig weiterschreiben, hab eine gute Nacht und süße Träume, ich drück Dich fest und freu mich nun schon auf Deine nächsten Zeilen hier. Kussi.

      • Antworten Tobias sagt:

        Einen wundervollen Guten Abend, Jana-Schatz,

        Anreise, dann 10 Stunden vor und neben der Kamera – alle Achtung! Da bist Du sicher ziemlich geschlaucht. Und dann jetzt nach so fleißig beim bloggen.
        Hoffe, Dein Tag war nicht nur stressig und Du hattest auch eine Menge Spaß.

        Um die Fanclub-Mitglieder brauchst Du Dir bestimmt keine Sorgen zu machen. Die ersten 10 Mitglieder kommen bestimmt ganz schnell – und dann noch viele weitere…

        Nein, schlaflos war die vergangene Nacht nicht ;-) nur etwas kurz – das lag aber nicht (nur) an Dir.

        Heute habe ich Kartierungsdaten sortiert und ein paar Webseiten aktualisiert. Abends waren dann 4 Stunden Orni-Treffen angesagt. Auf dem Rückweg bin ich dann ziemlich nass geworden – manchmal wäre ein Auto eben auch recht praktisch.

        Ich wünsche Dir eine erholsame Nacht, süße Träume und morgen einen super Tag.
        Liebe Grüße

        Tobias

        • Hallo mein lieber Tobias,
          nun ja, ich bin hart im Nehmen. Aber der Job macht auch Spaß, die Anreise war entspannt, der Tag ebenso und die Leute waren alle samt echt super nett. Auf den Fanclub war ich eh schon lange eingestellt und wollte unbedingt die Seite dazu hinbekommen, den Blog pflege ich auch so gut es geht und Zeit ist dabei relativ.
          Ich freu mich riesig, das Du und Antonio schon mit Rüdiger in Verbindung stehen, dann sind es inkl. Rüdiger schon 3, die den Fanclub rocken! Warten wirs ab, die Seite ist ja nicht einmal 24 h online, da geht bestimmt noch etwas. Mies nur, dass ich bei Facebook wegen zu heißer Bilder rausgeflogen bin, das gäbe bestimmt auch noch gut Werbung für den JanaB.-Fanclub.?
          Kurze Nächte kenne ich auch gut genug, ausschlafen ist Luxus und wenn ich mal die Zeit finde, dann schlaf ich auch sehr gerne seeehr lang. Man, Dein Tag ist aber auch stets randvoll gepackt. Und stimmt, ein Auto ist echt etwas wert. Ich könnte mir ein Leben ohne Führerschein und Wagen nicht mehr vorstellen, fahre halt seit 14 Jahren und durch den Job ist es fast nicht mehr ohne möglich.
          So mein Spatz, diese Zeilen an Dich für den Moment. Ich drück Dich fest und warm mit dickem Bussi. Hab noch eine wundervolle Nacht uns süße Träume. Auf bald, hier im Blog und im Q-Dorf.

          • Tobias sagt:

            Na so was – habe ich den falschen Antwortknopf erwischt und mein Beitrag ist wieder ganz oben gelandet. Hoffe, Du behältst den Überblick ;-)

            Liebe Grüße
            Tobias

    • Hallo noch einmal mein lieber Tobias,
      stimmt, das mit dem Fliegen ist echt ein für und wieder. ich hatte auch schon Flüge, die sich voll als Reinfall erwiesen haben: ich sollte nach München und der Flieger kam 3 Stunden zu spät in Berlin an, da hätte ich locker mit dem Zug/Auto fahren können. Schicksal eben. Der Flug nach DUS war supi, ich kam pünktlich zur Location und mit der Bahn auch prima zurück. Und nein das Hotel und der Bahnhof zur Rückreise lagen echt super na am Set, ist alles wirklich prima organisiert gewesen. Vom Airport bin ich mit dem Taxi gefahren, da war das Fehlen meiner kleine Asphalkuller kaum zu merken. Nächste Woche düse ich dann aber mit dem Wagen hin und auch zurück, hoffe, ich komm dabei nicht in nen Stau oder so. Also dann, wir lesen uns gleich wieder weiter oben …

      • Antworten Tobias sagt:

        Na, da drücke ich Dir die Daumen, dass Du gut hin und wieder zurückkommst. Hast ja dann den Freitag für die Rückfahrt Zeit. Und Samstag sehen wir uns dann in Berlin!

        Liebe Grüße
        Tobias

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Bookmark
Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark Twitter
Bookmark bei Favoriten Bookmark bei Facebook Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Google