27. Februar 2011

Ein Kuss zur Nacht

Hallo liebe Mäuse,

gerade bin ich von meiner Party-Tour zurück. Ja, das freie Wochenende musste ich unbedingt nutzen, um mit Freunden wieder einmal um die Häuser zu ziehen. Erst lecker futtern beim Italiener und dann in die Clubs, quatschen, sich übers Neuste austauschen und die Seele baumeln lassen. Ich gönn mir verdammt selten solch nette Abende mit alten Bekannten, doch dafür genieße ich sie um so mehr, wenn sich die Gelegenheit bietet. Es ist aber auch ein Teufelskreis! Mein Job ist pure Leidenschaft mit Suchtpotential, damit zeitfressend und irre schnelllebig. Doch was soll man manchen? Das Leben ist eben einmalig, da darf man sich nicht all so viel Zeit lassen und muss am Ball bleiben. Ein wenig liegt es sicherlich auch an meiner Lieblingsstadt Berlin, hier drehen sich die Uhren wirklich schneller als in anderen Bereichen des Mutterlandes.

Ein paar Schnappschüsse vom vergangenen Weekend möchte ich Euch jetzt noch einmal zeigen. Diese Bilder sind von unserem Fanclub-Vorsitzenden Rüdiger, welcher so lieb war, und mir eine Foto-CD vom Event im „Q-Dorf“ zugesandt hat.



Nebenbei erwähnt: Heute hatte ich meinen ersten Fanpost-Brief aus China im Postfach. Echt genial, wie ich finde. Der Text des Briefes war glücklicherweise in englischer Sprache, sonst wäre es kritisch geworden mit dem Autogrammwunsch und der Widmung.

Also dann meine Lieben, ich wünsche Euch nun ein erholsames und gemütliches Restwochenende. Lasst es Euch gut gehen und macht Euch den morgigen Start in die neue Woche nicht all so schwer. Das nächste Weekend kommt mit Sicherheit!

Dickes Küßchen

Eure

Jana

 

28 Antworten auf „Ein Kuss zur Nacht”

  1. Antworten Ronald sagt:

    Guten Abend liebe Jana!
    Nach einer anstrengenden Arbeitswoche
    inklusive Wochenende schreibe ich dir
    heute mal wieder ein paar Zeilen.
    Die Bilder von deinem Auftritt in Berlin
    sind ja wieder vom Feinsten(bei dem Motiv).Danke an den Fotografen.
    Der Anblick der Aufnahmen verstaerkt
    meinen Wunsch dich mal live und in
    Farbe zu treffen.Deshalb moechte ich
    vielleicht dem Fanclub beitreten um
    dann an den Treffen teilzunehmen.
    Steht denn fuer das 1.Fanclubtreffen
    schon ein genauer Termin fest?
    Mit den besten Wuenschen fuer eine
    erlebnisreiche Woche mit viel Sonnenschein sag ich dir fuer Heute , Tschuess
    und macht’s juut Nachbarn.
    Dein grosser Fan,Ronald.
    P.S. Ich hoffe ,ich traeume heut Nacht
    von dir.

    • Hallo Ronald,
      ich freu mich sehr von Dir zu lesen, echt lieb, dass Du trotz Deiner voller Woche die Zeit findest, mir hier im Blog zu schreiben. Und ja, der Auftritt im Q-Dorf war echt supi, live ist eben live und das Publikum dort tobte total. Wäre wirklich supi, wenn Du es mal zu einer Live-Show von mir schaffen könntest. Sonst kannst Du einfach, wie schon vorgeschlagen, in die Fanclub eintreten, da gibt’s auch 2 Events im Jahr, auf welchen ich unter anderem auch ne Show aufführe. Das erste Fanclubtreffen gibt’s auf jeden Fall Ende Juni in Berlin. Das genaue Datum bekomme ich in knapp 2 Wochen, da ich noch die Location dafür bestätigt bekommen muss.
      So mein Bester, diese Zeilen zur Nacht, ich drück Dich fest mit Bussi und freu mich nun schon auf Deinen nächsten Beitrag hier im Blog. Bis dahin, lass es Dir gut gehen.

  2. Antworten Pärchen_Franken sagt:

    Hallo Jana,

    schön, dass Du Deine Freizeit genießen und einfach mal ganz privat ohne Rummel um die Häuser ziehen konntest! Schön diese Zeilen von Dir zu lesen! Alex und ich freuen uns nun auf ein paar ruhige Tage mit unsere kleinen süßen katertollen Katze. Die bringt inzwischen schon ihre Männer mit nach Hause, Du glaubst es nicht. Wir würden Dir schon gern mal wieder ein paar Bilder von dem kleinen Pelzknäuel schicken. Musst uns nur die Mail-Adresse geben, unter der sie Dich auch erreichen.
    Liebe Grüße

    Alex und Markus

    • Hallo Alex und Markus,
      oh wie süß, ich musste ja echt voll lachen, als ich gelesen habe, dass die kleine Mia jetzt schon einen Kater-Harem gründet. Genial! Solch Sachen hab ich bei Max als kastrierten Stubentiger nie erlebt. Schade eigentlich, wäre sicherlich sehr abenteuerlich geworden. Über Bilder würde ich mich riesig freuen. Alles was auf die jana@janab.tv gesandt wird, empfange und lese ich auch, ist genau wie mit dem Postfach, das mach ich alles in Eigenarbeit und kümmere mich selbst darum: daher dauert es manchmal leider auch etwas länger, ist jedoch persönlich beantwortet.
      Und ja, so freie Augenblicke mit Freunden tun wahrlich gut und sind inzwischen Pflicht bei mir. Am Weekend bekomme ich Besuch von meinem Bruder und seiner Freundin, ist auch schon ne halbe Ewigkeit her, als sie das letzte mal bei mir waren. Doch morgen geht’s erst mal ans Arbeiten, hab bereits 06:20 Uhr nen Flug und arbeite bis ca. 20:00 Uhr in Duisburg. Am Freitagmorgen geht früh nach Hause, damit ich mich gut um den Besuch kümmern kann. Also dann meine beiden (drei) Lieblinge. Ich sende Euch ein dickes Küßchen ins Frankenland, drück Euch fest und wünsche Euch eine ganz ganz kuschlige Nacht mit wundervollen Träumen. Auf bald, Eure Jana.
      PS: Habs geschafft, meine Packstationsadresse für Päckchen und Pakete ist nun da:
      Jana B., Postnummer: 36210906, Packstation 159, 12051 Berlin

  3. Antworten Johan sagt:

    Hallo Jana,

    Du (ich nehme an das ich wie die anderen Blogger auch Du sagen darf) kennst mich noch nicht.
    Ich habe auch noch keinen Beitrag geschrieben. Aber ich schaue seit mehr als ein Jahr jeden Tag
    auf dieser Seite und in deinem Blog.

    Ich finde dich eine schöne und reizende Frau. Daneben denke ich das du auch ein normale und
    freundliche Frau bist.

    Die Bilder van dir finde ich wunderschön. Leider gefallen mir die kleine wiessen und grauen Flecken
    nicht. Meiner Meinung nach ist es nicht gesetzwidrig die Bilder ohne Zensur zu geben.
    Wenn ich bei deiner Live Show anwesend bin kan ich Blider und Filme machen ohne das es
    Problemen gibt. Du weist das Du nackt fotografiert wirst. Im alteren Blog hat dachte ich Roberto
    da auch etwas über geschrieben.
    Ich möchte also gerne Bilder ohne Zensur empfangen.
    Ich hoffe du wirst mir nicht Böse über diese Zeilen. Gerne möchte in die Zukunft mit dir bloggen
    bleiben.

    Auch werde ich dan etwas mehr über mich erzählen soweit das wichtig ist.

    Bis bald,

    Johan

    • Hallo Johan,
      ein herzliches Willkommen hier im Blog, supi, dass Du nun auch fleißig mitschreibst. Tausend Dank für Deine süßen Worte an mich, geht runter wie Öl.
      Aber nein, da ich nicht mehr im FSK 18-Geschäft tätig bin, versende ich natürlich auch keine FSK-18 Bilder, das hab ich auch noch nie getan. Da musst Du Dich wohl mit den Fotos hier auf der Seite begnügen. FSK 16 Drehs laufen bei mir oft und regelmäßig, für die heißeren Streifen musst Du wohl in die Videothek und Filme von „früher“ besorgen. Auf meinen Live-Events gibt’s dann aktuelle Nacktheit von mir live und in Farbe: also, vorbeischauen lohnt sich.
      Also dann mein Lieber. Ich wünsche Dir noch einen traumhaft schönen Abend, eine kuschlige Nacht und für morgen einen stressfreien Tag. Bussi.

      • Antworten Johan sagt:

        Danke Jana für deine Antwort. Ich habe nicht gefragt mir die zu schicken, nur möchte ich
        das sie vielleicht in einem Album hinter Login und Passwordt zu setzen wären.

        Was du vorschlagst ist für mich nicht so einfach. Deine Auftritte sind meistens nicht in
        meiner Nähe (ich wohne in die Niederlande in der Nähe von Kleve). Du warst heute nicht
        sehr weit weg in Duisburg.

        Was ich nicht begreiffe ist wie du das alles kanst aushalten:
        - arbeiten, spät zu hause, dan noch rond 23.00 uur bis 24.00 uur den Blog lesen und
        beantworten und dan wieder den nächtsten Morgen um 4 uur afstehen um nach Duisburg
        ze gehen für deine Arbeit.

        War nichts für mich.

        Wenn du wieder zu hause bist noch ein schöner Abend und eine gute Nacht.

        Ich denke an Dich,
        Johan

      • Antworten Johan sagt:

        Hallo Jana,

        Ich habe vor ungefähr eine Stunde ein Antwort an dich geschrieben.
        Du machst das nicht mehr und ich respectiere das. Ich hoffe das du in dem Sinne
        mein vorherige Antwort siehst.
        Icg werde in den Blog darauf nicht zurück kommen.

        Lassen wir schönere Sachen besprechen.

        Bis nächsten Blogeintrag.

        Johan

  4. Antworten AUK sagt:

    Hallo Jana.

    Solche Treffen sind wichtig.
    Einfach um einmal vom Alltag abzuschalten und neue Kräfte zu sammeln.
    Wir versuche auch immer im Zyklus von 1-2 Monaten, mit unseren Freunden Essen zu gehen und zu quatschen. Tut gut und ist immer wieder wieder schön.
    Meistens wird es dabei auch etwas später, doch was soll es. So jung kommt man nicht mehr zusammen.
    Finde es KLASSE, dass Du die Zeit dafür noch hast.

    Die Bilder von Rainer sind einfach super – mein Dank an Ihn.

    Wünsch Dir eine schöne Woche und ganz liebe Grüße von Anja und mir.

    • Hallo meine schöne Anja,
      oh ja, damit hast Du wohl vollkommen Recht. Ich habe meine privaten Kontakte die letzten 5 Jahre ziemlich einrosten lassen. Das hat zum Glück keinen Schaden angerichtet und meine Leute sind immer noch für mich da. Jetzt ist es mir sehr wichtig, mich nicht erneut durch den Jobrummel total solchen Treffen fernzuhalten und Arbeit, auch mal Arbeit sein zu lassen. Ist aber echt verrückt wie die Zeit dahinfliegt, wenn man Spaß an einer Sache hat. In meinen vorhergehenden Jobs hätte ich den Feierabend wirklich niemals vergessen und hätte auch nicht freiwillig so lange und oft Überstunden gemacht. Das Private ist so wichtig im Leben. Ich bin sehr stolz allein auf meine Familie und möchte dies irgendwann auch an einen Partner und eigene Kinder weitergeben können. All das muss natürlich in Zukunft bei ner Jobplanung berücksichtigt werden, irgendwann müssen halt Abstriche gemacht werden. Bis ich 35 Jahre alt bin, nutze ich jedenfalls die Jahre, um ordentlich zu powern. Danach wird die Energie stets mehr ins Privatleben fließen. Warten wirs ab, was sich so ergeben mag.
      Ich finds auf alle Fäller supi, dass Ihr Euch auch solch Freiräume schafft und es Euch in geselliger Runde gut gehen lasst. So muss man das Leben sehen und es sich manchmal eben von der Alltagslast befreien.
      Ganz lieben Dank auch für die süßen Worte zu den Fotos, mir gefallen sie auch prima, es gab einfach so unglaublich viele tolle Bilder, da fällt die Auswahl gar nicht leicht.
      Also dann meine hübsche Maus, jetzt werde ich langsam zum Ende kommen, ich drück Dich fest und warm mit dickem Kuss, wünsche Dir eine traumhafte Nacht und hoffe, wir lesen bald wieder voneinander. Auf bald und einen lieben Gruß an Uwe.

  5. Antworten roberto sagt:

    hallo jana
    danke für den knutschiiiiiii-war legga -sehr legga.
    denkst noch dran mir die fotos per mail zu senden?
    danke
    lg und kiss dein roberto aus stendal

    • Hallo Roberto,
      … aber gerne doch mein Bester. Die Bilder von mir und meinem Auto habe ich bereits gelöscht, die sind nur noch auf der HP zu sehen. Vielleicht kann ich Dir demnächst mal ein paar Schnappschüsse zukommen lassen.
      Also dann, hab eine schöne Nacht und fühl Dich warm umarmt. Kussi, auf bald hier im Blog.

  6. Antworten catman.werner sagt:

    Hallo Jana,

    echt sehr schöne Bilder vom Q-Dorf-Event (ein Lob an Rüdiger und Tobias). Wenn ich schon nicht dabei sein konnte, habe ich wenigstens eine gute Vorstellung wie es gewesen ist.
    Ich hatte ein schönes Wochenende, viel Spass mit Bekannten. War aber auch nötig, im Alltag läuft nicht Alles rund. Ehrlichkeit und ein aufrechten Charakter findet man leider zunehmend weniger, aber das nur nebenbei.
    Ich habe übrigens in einer Studie gelesen, dass Frauen mit 31 am schönsten sind und die größte Ausstrahlung haben. Es liegt auch daran, dass sie schon eine gewisse Lebenserfahrung besitzen und genau wissen, was sie wollen, auch wissen, was zu ihnen passt.
    Es gibt nach dieser Studie allerdings auch eine Reihe Männer, die eher ganz junge Frauen bevorzugen, weil die in der Regel noch weniger Erfahrungen und Vergleiche haben und daher weniger anspruchsvoll sind. Diese Art Männer haben oft regelrecht Angst vor selbstbewußten, erfahrenen Frauen (Ich hoffe, ich gehöre in deinen Augen nicht zu dieser Spezies, lach).
    Jetzt weiss ich endlich, wo deine Schönheit und Klasse herkommt, die mich so fasziniert.
    Schlaf gut und träume süss, Jana, ich vermisse dich sehr.

    Liebe Grüsse
    Werner

    • Hallo Catman-Werner,
      mein Spatzi, lieben Dank für die netten Worte zu den Bildern, ja, ich hatte echt Glück, dass ich im Q-Dorf von allen Seiten geknippst worden bin. Rüder stand hinter der Bühne und Tobias hatte vorn einen Platz in der ersten Reihe. Ich freu mich sehr, dass Du das wohlverdiente Wochenende im Kreise lieber Menschen genießen konntest. Das im Job nicht alles zum Besten läuft, kann ich durchaus verstehen. Leider gibt’s da meist Problemchen und oft Unstimmigkeiten im Team. Aktuell bin ich da zwar mein eigener Herr, doch ich weiß noch genau, wie es anders sein kann. So ein Alltag mag wahrlich gemeistert werden. In Hinsicht auf Charakter und Verhalten der Leute muss ich Dir leider zustimmen. Ich hab oft den Falschen vertraut und bin schon tausend mal auf die Nase gefallen. Jede weitere Enttäuschung ist ein herber Schlag, doch man darf sich nicht zu sehr beirren lassen, auch wenns anfangs weh tut und einem Kraft kostet. Das Leben ist so bunt und vielfältig, lass Dir das nicht von Querulanten verhageln, die sind Deinen Umgang gar nicht wert. Ein gesundes Misstrauen ist jedenfalls nicht verkehrt und retten einen so manches mal vor ner weiteren Personenpleite.
      Und nein! Bitte nicht! Wenn ich mit 31 Jahren die beste Ausstrahlung habe, dann ist diese doch bald verflogen. Ich werde Anfang April schon 32. Aber die Eigenschaften zum entsprechenden Alter sind richtig. Ich mag auch nicht mehr jünger sein, denn ich merke zunehmend, dass man fester und bewusster im Leben steht. Das macht Spaß und ist genußvoller als in zu jungen Jahren. Und Lebenserfahrung bringt eben nur vergehende Zeit mit sich. Schade eigentlich, dass der körperliche Verfall nur zu verzögern, nicht aufzuhalten ist. Von innen wird man schöner und die Hülle verblasst stets mehr. Aber zum Glück ist dies für jederman der Lauf der Dinge.
      Doch was die älteren Männer angeht: Na ja, da gibt’s eben auch solche und solche. Wer eine Maus zur Bestätigung braucht, muss oftmals nen dicken Geldbeutel dabei haben, sonst weint das Ego am Ende sehr bittere Tränen und es bleibt weder die Schönheit zum Ausführen an der Seite, noch das Bare und der Besitz. Ist bei manchen Typen eher ne Selbstverarschung und keine Frauenwahl. Ich glaube nicht, dass ältere Frauen anspruchsvoller sind, wohl eher zu clever und nicht so leicht zu blenden, als eine Unerfahrene. Manche Männer suchen sich daher auch bewusst ein Weibchen, welches vom Intellekt scheinbar stark unterlegen ist: Dann fällts Protzen voll leicht! Intelligenz wirkt unsexy und anstrengend. Na ja, dazu sage ich nur: „Gleiches gesellt sich gern mit Gleichem“. Ist mir zumindest lieber als: „Gegensätze ziehen sich an“.
      Puh, na jetzt ist es aber schon spät geworden. Ich muss bald wieder aufstehen, um 04:00 Uhr morgens. Ja, wir verstehen uns eben supi und da ist der Gedankenaustausch ein Fass ohne Boden. Vorerst verabschiede ich mich aus dem Blog, sende Dir, mein Spatz, ein dickes Bussi in die Nacht, fühl Dich fest gedrückt und lass es Dir gut gehen. Auf bald, träume süß.

  7. Antworten Tobias sagt:

    Hallo, meine Party-Maus ;-)

    hin und wieder mit Freunden feiern ist nie verkehrt. Doch dass Du danach hier noch so fleißig bist – alle Achtung! Ich musste heute Morgen schon 8:30 Uhr los – Trompete spielen – war aber eigentlich noch so müde, dass die schnellen Achtelläufe (Vivaldi) nur schwer über die Finger wollten…

    Fans in Asien – wir werden also interkontinental. Antonio meint, dass dies wohl Dein neuer Fan von MySpace ist. Hatte ihn gerade wieder eine ganze Weile am Telefon – praktischerweise über Skype, da kann man nebenbei im Zimmer normal weiter arbeiten…

    Die neue Woche bei mir startet mit einem Tag am Computer – Berichte schreiben und abrechnen – schließlich muss man ja auch ab und zu Geld verdienen. Morgen Nachmittag gibts dann einen neuen Auftrag für die kommenden zwei Monate. Da werden ich dann pro Woche bestimmt wieder zusätzlich 3 Tage draußen unterwegs sein.

    Ich wünsche Dir einen angenehmen Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße an Deinen Tiger
    Drück Dich

    Tobias

    • Hallo Tobias,
      aber ja, ich bin manchmal noch zu aufgedreht nach solch einer Tour um die Häusen. Zu müde um viel anzustellen, aber fit genug, um hier im Blog zu schmökern und ein paar Zeilen zu tippen. Das Du auch noch so musikalisch bist, wusste ich gar nicht. Hut ab, aber wenn man müde ist, macht irgendwie so rein nix Spaß: kann ich gut nachvollziehen. Und cool, Antonio und Du, Ihr seid echt richtig Freunde geworden. Wow, was solch ein Blog so alles bringen kann. Finde ich prima, dass Ihr Euch so super versteht.
      Das Arbeiten am PC bleibt wirklich kaum aus, ich nehme mir stets einen Tag pro Woche, um den Bürokram ordentlich auf den aktuellen Stand zu bekommen. Da gehen am Stück meist mehr als 5 Stunden für „verloren“, aber irgendwie interessiert es mich dann auch, da ich bei guter Ordnung und neuem Wissen ne Menge Geld sparen kann. Sogar die Steuererklärung finde ich spannend und häng mich stets mehr in diese Dinge hinein als vor einigen Jahren noch. Vielleicht sollte ich irgendwann mal umsatteln und dann mach ich auch Deinen Papierkrieg, wenn Du ne Fachfrau suchst. Ne, war natürlich nur Spaß, ich denke, diese Bereiche werden sehr schnell ziemlich trocken, wenn man es jeden Tag zu erledigen hat. Die eigene Buchführung ist eben immer mehr mit Leidenschaft zu machen, als die von den Anderen. Oder? Also dann mein Lieber, bis gleich, im nächsten BlogBeitrag. Kussi, wir lesen uns.

      • Antworten Tobias sagt:

        Hallo Jana,

        das mit dem “zu aufgedreht sein” passiert mir auch – auch wenn ich äußerst selten “um die Häuser ziehe”. Mit Dir zusammen wäre das sicher anders ;-) Ehe ich dann im Bett “Schäfchen zähle” mache ich dann auch lieber etwas produktives. Hin und wieder mache ich das auch absichtlich mit einer Kanne Kaffee, wenn ein Abgabetermin drängt und ich die Nacht durcharbeiten will. Das rächt sich dann aber spätestens am kommenden Tag, wo dann bald wirklich nichts mehr geht.
        1/2 Stunde Pause (hatte Antonio am Telefon) ;-)

        Alle Achtung, ich hinke mit dem Bürokram oft ganz schön hinterher – Geländearbeit ist halt um soviel interessanter… Natürlich auch witterungsabhängig, doch ich muss zugeben, ich lasse das hin und wieder ganz schön schleifen. Die Rückstände aufzuarbeiten ist dann viel zeitaufwändiger und nervender als wenn man es sofort erledigt hätte…
        Mit Dir als Fachfrau würde der Papierkram deutlich mehr Spaß machen ;-)

        Die nächsten paar Tage sind nun gänzlich mit Papierkram gefüllt :-( Doch Freitag habe ich es dann endlich hinter mir – vorerst…

        Erhol Dich gut vom Wochenende.
        Küsschen und liebe Grüße

        Tobias

  8. Antworten Chrissy sagt:

    Hey süße Mausi..!!
    Hoffe du hattest noch ein schönen Sonntag?!!
    Ich war heute mit meiner besten Döner essen.
    Es hat echt total spaß gemacht und wir haben wieder viel gelacht.
    Da hattest de ne Party Nacht ohne mich…?:D
    Ich war gestern mit Freunden Fußball schauen wir haben ein ganz ruhigen gemacht.
    Nächstes WE kommen meine Mädels wieder zu mir. Das macht immer ein Heiden spaß..:)
    Jetzt mal zu den anderen Blog Eintrag.
    Oh Wild ja stimmt werde ich doch immer in deiner Gegenwart..*gg*
    Weis auch nicht woran das liegt das ich immer so Aufgeregt bin aber gut das du es nicht gemerkt hast ;)
    Da willst de echt mit mir wieder eine Show machen?? Oh man ey.. :D was machst mit mir.. lach..Ich würde niemals alleine Shows machen im Q-Dorf aber mit dir ist es was anderes 
    Das mit dem Fauchen werde ich ernst nehmen und Antonio werde ich überreden das er es Filmt hehe
    Du kannst ja echt froh sein mit Max aber Lauris Brüder sind auch ganz anders aber sie war so süß als baby ich musste sie nehmen.
    Sie wurde mir ja mit ihren beiden Brüdern damals von einem Polizisten in die Hand gedrückt. Hätte mein Kumpel und ich die Kätzchen nicht genommen wären sie im Tierheim gelandet.Oh da haben noch meine Ratten gelebt zu denen war sie lieb.
    So Schnuckelchen muss jetzt ins Bettchen von dir träumen sehe grade ist schon voll spät..:(
    Wünsch dir und Max dann eine superschöne erholsame Nacht mit heißen träumen..
    Knuddel Knutsch Deine Chrissy

    • Antworten antonio sagt:

      …ja, das mit dem Filmen würden wir schon hinkriegen.
      …und dann stellen wir es bei YOUTUBE rein

      • Hallo Antonio,
        … coole Sache. Von Jana B. gibt’s kaum etwas auf youtube zu sehen. Nur ein paar Sachen von der Venus, den Musikvideodrehs, ein paar Interviews und dem Q-Dorf halt. Gib mir bitte Bescheid, sobald da etwas am Start ist. Kussi, ich drück Dich.

    • Hallo Chrissy,
      na das liest sich wirklich gut, der Spaß scheint wahrlich nicht zu kurz gekommen zu sein. Und ja, mein Weekend war auch supi. Inzwischen bereits das 2. hintereinander, bei welchem ich mal wieder ordentlich mit Freunden und Verwandten um die Häuser gezogen bin. Wie war eigentlich das aktuelle Wochenende mit Deinen Mädels? Bestimmt großaritg, wie ich denke!?
      Aber sicher doch, Du bist bei der nächsten Show auf jeden Fall wieder fällig. Wenn wir das dann oft genug gemacht haben, dann legt sich die Aufregung von ganz allein. Wirst schon sehen.
      Und: Kaum auszudenken, was mit den Kätzchen passiert wäre, wenn sie im Tierheim gelandet wären. Max wurde auch in einem 5er-Wurf in einer Gartenanlage ausgesetzt. Ich kann nicht begreifen, wie Menschen solch furchtbare Dinge mit Tieren machen können. Irgendwie muss man nen gewaltigen Dachschaden haben, um solch kleine Geschöpfe dem Schicksal zu überlassen.
      So mein liebes Mäuschen, diese Zeilen an Dich für den Moment. Ich wünsche Dir einen wundervollen verbleibenden Sonntag, hab eine kuschlige Nacht und komm morgen stressfrei in die neue Woche. Kussi, ich drück Dich fest.

  9. Antworten Sebastian sagt:

    Hallo.

    Das sind ja sehr schöne Bilder von dir.
    Du bist schon eine ganz besondere Frau.
    Ein schönes we noch. :)

    Lg Sebastian

    • Hallo Sebastian,
      ganz lieben Dank für die süßen Worte an mich und supi, dass Dir die Bilder so gut gefallen. Hab noch einen traumhaft schönen Abend und lass bald wieder von Dir lesen.

  10. Antworten Gentleman sagt:

    Wow Jana, sind ja wieder ein paar sehr heiße Bilder hier drin.
    Hast du denn meine Email bekommen und bist du auch am 11.3. im Traumland?
    Würde ja gerne mit dir mal tanzen.
    Wünsch dir noch einen sehr schönen Tag, trotz Winter.

    LG Alex, Bussi

    • Hallo Gentleman,
      herzlichen Dank für die lieben Worte zu den Bildern. Und nein, ich bin am 11.03.2011 nicht im „Traumland“ gebucht und habe in diesem Monat wohl auch keine Live-Auftritte, da ich viel fürs Drehen gebucht wurde.
      Also dann mein Bester, hab noch einen wunderschönen Rest-Sonntag und lass bald wieder von Dir lesen. Bussi, ich drück Dich.

  11. Antworten antonio sagt:

    Hallo Jana,

    ach wie schade, wäre ich doch noch 10 Minuten länger wach geblieben, da hätte ich deinen „Kuss zur Nacht“ noch live miterlebt
    …und meine Träume wären noch süßer geworden.
    Also mal ehrlich, fast halb drei in der früh, habe ich doch nicht mehr mit Dir gerechnet. Na gut, bei Dir muss man ja immer mit Überraschungen rechnen.
    Aber Chrissy, die „Nachteule“ hat Dir ja gleich noch geschrieben.

    - so jetzt gab’s erst mal ne kurze Unterbrechung.
    Hatte gerade ein nettes 57 min Telefongespräch mit Rüdiger und anschließend Mittagessen bei Mutter -

    Ja, wie es scheint bist Du doch sehr prinzipientreu und warst noch total nüchtern, sonst hättest Du wohl kaum noch so lange im und am Blog arbeiten können.
    Welche Clubs hast Du denn besucht und was trinkst Du da so? Zum Essen gab’s sicher wieder Pasta? Als Du nach hause kamst, hatte doch Max bestimmt schon ein paar Schlafrunden weg. Wenn Du dann noch was arbeitest, hängt er Dir doch bestimmt gleich wieder am Rockzipfel und macht auch mit „Nachtschicht“?
    Du hast ja auch wieder ein paar neue Termine eingetragen – leider noch keine Showtermine.
    Na ja, vielleicht kommt ja noch was.
    Was hast Du diese Woche eigentlich sonst noch so gemacht und wie sieht dein Plan für die nächste Woche aus?
    Die Bilder von Rüdiger sind auch ganz toll, man kann sich einfach nicht dran satt sehen (an Dir natürlich). Oh je, da bin ich ja auch mit drauf.
    In deiner Garderobe ging’s wohl eher chaotisch zu. Da schien ja nicht viel Platz zu sein.
    Da freue ich mich ja schon mal auf einen „Backstage-Einsatz“. Vielleicht kann ich Dir da im Chaos etwas behilflich sein!?!
    Na, da muss ich wohl mal den Blumenladen wechseln, wenn die nichts mehr taugen, oder ist die Kurzlebigkeit ein Ausdruck von Natürlichkeit?

    So jetzt geht’s wieder an meine ungeliebten Renovierarbeiten (nicht bei mir). Verdammt, es müssen noch 4 Zimmer! bearbeitet werden. Aber das Netbook habe ich immer dabei.
    Morgen ist dann mein Urlaub wieder vorbei und der Arbeitsalltag bricht wieder an.

    Ich wünsch Dir noch einen schönen Rest-Sonntag und hoffe wir lesen uns bald wieder.

    Liebe Grüße für Dich und Max
    ANTONIO

    PS: vergiss bitte nicht die Mails

    –wie wär’s eigentlich mal wieder mit einem Gewinnspiel?
    1x im Monat, dass müsste doch drin sein?

    • Hallo Antonio,
      oh nein, da haben wir uns wahrlich knapp verfehlt. Und stimmt, bei meinem unbestimmten Rhythmus ist es eigentlich zu jeder Tages- oder Nachtzeit möglich, dass ich mich spontan im Blog melde, feste Zeiten hierfür könnte ich auch nicht einhalten, da sich stets etwas tut und zu unterschiedlichen Themen, verschieden oft und detailliert reagiert wird.
      Oh man, das hast Du unseren Fanclubvorsitzenden ja ordentlich eingespannt. Mach ihn mir aber bitte nicht kaputt, wir brauchen ihn noch viele Jahre und er hat auch viele andere Dinge zu erledigen: neben dem Fanclub.
      Und stimmt, ich hänge an meinen Prinzipien und Regeln, ohne Disziplin könnte ich mein Arbeitspensum kaum meistern, schon gar nicht über so viele Jahre hinweg. Aber stimmt, Max ist bei der Nachtarbeit am Notebook immer an meiner Seite und kuschelt sich ein, meist schläft er dann ein wenig und hofft bestimmt, dass ich auch bald schlafen gehe.
      Meine Augen machen derzeit nur wieder etwas Probleme. Ich bekomme oft ne leichte Bindehautentzündung und kann dadurch nur verschwommen sehen. Ist voll nervig im Alltag halb blind durchs Leben zu gehen. Aber was solls, immerhin hab ich nun gute Augentropfen vom Arzt bekommen, so dass hoffentlich bald alles wie gewohnt ist.
      Wenn ich in Clubs, Bars oder Restaurants gehe trinke ich Kaffeemixgetränke, Wasser oder Entergiedrinks, manchmal auch Obstsäfte oder ne Cola. Zum Essen gabs diese mal Käsepätzle mit ganz leckerem frischen Salat. War echt ein Gaumenschmaus.
      Und ja, in diesem Monat hab ich irre viele Drehs, mehr gehen diesen Monat auch nicht mehr durchs ganze Hin- und Herreisen. Also selbst wenn noch ein Liveshow-Auftrag dazu kommen könnte, ich hab erst wieder im April Zeit dafür. Schauen wir einfach was kommen mag und warten ab.
      Auch in der kommenden Woche bereite ich mich auf anstehende Jobs vor, packe Koffer, mache regelmäßig meinen Sport und erledige Papierkram. Dann schreibe ich so oft es geht in den Blog, hab ein paar kleine Pressearbeiten und 2 Geschäftsessen am Dienstag- und Sonntagabend in Berlin. Mal schauen, was dann spontan noch dazwischen kommt, meist ist am Monat Telefonaction angesagt, das muss dann auch rasch erledigt sein.
      Backstage in Discotheken ist meist Quetschalarm angesagt, daher konnte ich wirklich nur einen Mann als Verstärkung mit hinter die Kulissen nehmen, ohne Security geht’s leider auch nicht, doch bequem ist dies meist nie. Und ja, Hilfe kann man bei solch Chaos wohl immer gebrauchen, bin schon gespannt, wie sich meine Begleiter da in Zukunft zurechtfinden werden. Wird mit Sicherheit ne spannende Erfahrung für Euch werden.
      Und nein, Deine wundervolle Rose hat tatsächlich rasch die Blütenblätter hängen lassen, ist mir mit Schnittblumen aber auch schon passiert, die halten manchmal echt nur 3 Tage, bis sie die Köpfe hängen lassen, dafür kannst Du ja nix.
      Die Gewinnspiele im Blog werden von der Tombola bei den Fanclubtreffen abgelöst. Dafür sammle ich auch schon fleißig persönliche Sachen von mir.Dein Urlaub ist aber echt flott verflogen. Ich hoffe, Dir fällt der Wochenstart morgen dann nicht all so schwer und Du hast einen stressfreien Montag.
      Also dann mein Spatz, jetzt werde ich mich noch eine Weile durch den Blog lesen und dann Joggen gehen. Das Weekend war voll schön und ich hab ordentlich in den Restaurants zugeschlagen. Ich denke zwar nicht, dass ich bei all dem Trubel Hüftgold angesetzt hab, doch vorsichtshalber strample ich lieber die 12 km, bevor die Waage morgen ausschlägt. Hab einen kuschligen Abend und eine wundervolle Nacht mit süßen Träumen. Auf bald, hier im Blog, ich drück Dich fest mit dickem Bussi.

  12. Antworten Chrissy sagt:

    irgendwie komisch wusste das du schreibst bekomme angst vor mir :D naa dann schlaf ma gleich schön und träume süß

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Bookmark
Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark Twitter
Bookmark bei Favoriten Bookmark bei Facebook Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Google