24. Dezember 2010

Frohe Weihnachten

Ein traumhaft schönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Liebsten wüsche ich Euch mit diesen Bildern:

Habt Spaß und fühlt Euch warm gedrückt mit süßen Küssen

Eure

Jana

 

37 Antworten auf „Frohe Weihnachten”

  1. Antworten Snickerman sagt:

    Hallo Jana, Hallo Bloggers!

    Erstmal nachträglich alles Gute zum Feste der Liebe und der Geschenke.

    Selbst ich oller Grinchmichel war mal feiern bei meinen besten Freunden,
    mit Kartoffelsalat, Frikadellen, Likörchen und ganz viel Spaß-
    und dann nochmal am 2. Weihnachtstag, da gabs ganz viel Gans mit Rotkohl und Klößen.
    Danach noch mehr Likör (Waldgeist), Pflaumenwein und noch mehr Spaß.

    Und jetzt ratet mal, wo ich Silvester bin? Ge-Nau! Likör ist jedenfalls noch reichlich da,
    da hat der Chefeinkäufer (moi) für gesorgt.

    Meine Blogstatistik hat dabei gelitten, ich hoffe, man sieht es mir nach.

    Selbst hier am Niedern Rheine ist es überwiegend weiß, schön zum Kucken, blöd zum Fahren.

    Die Bilder von Jana Klaus waren wunderbar.

    Mit nachfesttäglichen Grüßen
    Michael

    • Hallo mein lieber Michael,
      wow, da bekomm ich ja voll Hunger beim Lesen, es waren aber wahrlich auch köstliche Weihnachtsfeiertage, da muss man Acht geben, nicht zur Kugel zu werden. Und stimmt, das Wetter ist ein hübsches Bild, doch unpraktischer gehts nimmer. Ich mag den Sommer zurück! Weihnachten ist vorüber, jetzt kann die weiße Pracht auch gern wieder weichen.
      Also dann mein Lieber, eine wundervolle Nacht Dir und süße Träume. Kuss, Deine Jana.

  2. Antworten catman.werner sagt:

    Wow Jana,
    du bist wirklich der süsseste Weihnachtsengel den ich je gesehen habe:
    lieb, sexy, supersympathisch, mit einer unvergleichlichen Ausstrahlung und einer Prise Humor.
    Tolle Idee, das weihnachtliche Foto-Shooting. Wer würde da nicht ins Träumen kommen und dahin schmelzen?
    Ich hoffe natürlich, dass bald mal wieder aus den Träumen Realität wird und ich meinen “Engel” live vor mir sehen kann!!!
    Bei mir war Weihnachten übrigens super. Die Riesenmenge Schnee macht zwar viel Arbeit aber auch Riesenspass. Ich konnte mich vor Allem mit den Kindern in unserem Familienkreis mal so richtig austoben (Vielleicht habe ich ja selbst noch ein kindliches Gemüt, lach). Wie wars denn bei dir, Jana?

    Bis bald und Bussi von mir
    Werner

    • Hallo mein lieber Catman,
      vielen Dank für Deine süßen Zeilen hier. Und ja, ich hoffe auch sehr, dass wir uns bald mal wiedersehen. Im Januar bin ich in Hannover fest eingeplant, mal schauen, was danach noch kommt. Mein Weihnachtsfest war sehr schön, nur leider eben wieder viel zu kurz und das bitterkalte Wetter hat auch ziemlich genervt. Aber irgendwie gehört dies in unseren Breitengraden zu Weihnachten ja dazu. Mit kleinen Kindern macht der Winter aber echt am meisten Spaß und man kann selbst wieder ein wenig Kind sein, das stimmt wohl.
      Also dann mein Spatz, ich werde mich jetzt weiter fleißig durch den Blog lesen und mal schauen, was in den letzten Tagen hier so alles passiert ist. Ich drück Dich fest mit dickem Kuss und wünsche Dir noch einen wundervollen Tag.

  3. Antworten antonio sagt:

    Hallo Jana, hallo Blogger-Freunde,

    nun liegt Weihnachten schon wieder in seinen letzten Zügen.
    Ich finde diesmal war es doch einfach traumhaft, denn das Wetter hat ja wunderbar mitgespielt. Leise rieselt der Schnee – und das am Weihnachtsabend. Ich kann mich nicht erinnern, wann wir das, das letzte Mal erlebt haben, zumindest in unserer Gegend, im südlichen Sachsen-Anhalt.
    Andererseits graut es mir morgen schon wieder vor der Arbeit, bei diesen Witterungsverhältnissen.
    Na ja, was des einen Freud`, ist des anderen Leid.
    Interessant wäre ja, mal zu erfahren, wie die anderen Blogger-Freunde so Weihnachten verbracht haben bzw. das Winterwetter erleben.
    Liebe Jana, was sagst Du zu dem Winterwetter? Warst Du trotzdem joggen?
    Vielleicht könnten diejenigen, die ein paar schöne Winterbilder haben, sie mal posten.
    Jana was meinst Du dazu, wäre das was für ein Blog-Thema?

    Ich wünsche Allen noch einen ruhigen Weihnachtsfeiertags-Ausklang und hoffe auf das baldige Erscheinen unserer guten Fee.

    Liebe Grüße
    ANTONIO

    • Antworten antonio sagt:

      Hallo Jana,

      …da fällt mir noch was ein:
      wie wär’s mal wieder mit dem aktuellen Fotoset für den “Blog-Ersten”?
      Wenn ja, dann bitte “unzensiert” (smile)

      Süße Grüße
      ANTONIO

      • Hallo mein lieber Antonio,

        ja, ja man kanns halt nicht jedem Recht machen. Da hab ich schon ne voll kostenfreie Seite für meine Fans, inkl. Fotos, News usw. und Du magst auch noch FSK 18-Bilder for free. Was hälst Du vom Gegenvorschlag: Ich mach den Blog einfach dicht und schenke mir die Freizeit, die ich hier stets aufbringe.???
        Ich finds echt nicht normal, was heutzutage so alles für selbstverständlich gehalten wird. Bei aller Freudschaft, aber das geht einfach zu weit.
        Wie viel wäre denn eigentlich mal genug? Das würde mich echt interessieren. Manchmal vermittelst Du mir nämlich den Eindruck, ich müsste 24 h am Tag 365 Tage im Jahr hier zur Verfügung stehen.

        Also dann, bin schon sehr gespannt auf Deine Antwort. LG, Jana.

        • Antworten antonio sagt:

          Liebe Jana,

          Ich wollte Dir echt nicht zu nahe treten.
          Es tut mir leid, wenn ich wieder über’s Ziel hinaus geschossen bin.
          Um Gottes Willen den Blog dicht machen. das käme einem Supergau gleich.
          Du weist doch ich liebe diesen Blog über alles und wir haben hier viele schöne Freundschaften aufgebaut. Ich weiß, das ich immer wieder zu unruhig bin, wenn ich mal ne’ Weile nichts von Dir höre.
          Gut das Du mich mal wieder zurück gepfiffen hast.
          Ich hoffe nur wir sind jetzt noch Freunde?

          Bitte verzeih mir.

          Liebe Grüße
          ANTONIO

    • Hallo mein lieber Antonio,
      ja, das Winterwetter und Weihnachten habe sich in diesem Jahr wirklich gut die Hand gereicht. Jetzt kanns meinetwegen auch gleich wieder Frühling werden. Schnee und Kälte vom 24.-26.12. sind mir voll ausreichend. Aber daraus wird wohl so rasch nichts werden: schnief! Sachsen-Anhalt war vom Winter aber echt hart getroffen, und das schon seit der Herbstmitte, das Schneeschieben könnte man dort inzwischen zum Volkssport machen. Und klar, ich geh noch immer joggen, nur nicht bei starkem Niederschlag und wenn ich zeitlich zu sehr eingebunden bin. Aber 3 x die Woche laufen ist noch immer Pflicht. Im letzten Jahr bzw. im Jan. und Feb. diesen Jahres bin ich bis ca. minus 15 Grad gelaufen, ist auch voll gut, wenn die Kleidung dabei stimmt. Und ich kann Fitness-Studios nun mal nicht ausstehen.
      Also dann mein Lieber, hab einen traumhaft schönen Wochenstart und lass es Dir gut gehen. Auf bald, wir lesen uns.

  4. Antworten Lexa006 sagt:

    Jahresresümee von mir … in Versen wie es sich gehört …. unerhört … gern gehört …
    Bevor wir alle schauen dumm, denn dieses Jahr es ist bald um,
    werde ich hier nun den elektrischen Pinsel quälen, und sorgsam meine Worte wählen,
    weil dieses Jahr, man muss es sagen, war denkwürdig an vielen Tagen,
    vielleicht liegt es ja auch an mir, so wie es steht geschrieben hier,
    das vieles ich als negativ empfinde, wie ein fauler Baum unter der Rinde,
    persönliches kam auch reichlich hinzu, bevor das Jahr geht endlich zur Ruh*,
    von Rentenanträgen und Behördentum, bekleckerten die sich nicht mit Ruhm,
    auch Krankheitsfälle im Familienkreis, forderten meinen persönlichen Preis,
    zum Abschluss dann am Weihnachtsabend, den man verbringt erquickend und labend,
    steht unser Nachbar vor der Tür, sagt bittend nur: Ich kann nichts dafür!

    Mir tropft das Wasser in die Stube rein, das fand ich ganz besonders fein,
    schnell wurden die Wohnungen abgesucht, und still dann vor sich hingeflucht,
    auch wir waren davon betroffen, nicht ganz so schlimm, man kann nur hoffen,
    ich ringe krampfhaft mit den Händen, wie es angefangen hat, scheint*s auch zu enden.
    Auch Mutti kam ins Krankenhaus, da denke ich doch nur: Applaus,
    was wird denn noch alles passieren, es ging mir kräftig an die Nieren,
    und da ich gerade so schön klage, kommt dazu die Wetterlage,
    Pakete sind nicht angekommen, die ich vor Tagen in die Hand genommen,
    schön dekoriert und eingepackt, sie sind im Schnee wohl schnell versackt,
    die Post ist hilflos wie die Bahn, denn beide kommen nicht mehr an.

    Die Bahn, sie geht mir auf den Geist, egal wann man damit auch reist,
    im Sommer ist es viel zu warm, im Winter friert sich ab der Darm,
    mit Ausreden sind sie schnell zur Hand, das ist bekannt in Stadt und Land,
    alle sind nur noch am jammern, auch in den Regierungskammern,
    kein Salz ist da, geschweige Geld, ob der Euro seinen Wert behält,
    w i r haben über unsere Verhältnisse gelebt, vom Bürgerzorn die Erde bebt,
    der “kleine Mann” soll wieder zahlen, ich hoffe es rächt sich bei den Wahlen,
    doch das Problem es bleibt beim Alten, selbst wenn uns “Neue” dann verwalten,
    auch dieses geht nicht lange gut, man kann verlieren bald den Mut,
    Egoismus, Geldgier und so weiter, die machen nicht mehr das Leben heiter.

    Und schaut Euch die Natur nur an, auch da man nicht mehr viel sagen kann,
    Wetterchaos und Erdbeben, Tsunamis können wir jetzt öfter erleben,
    warscheinlich kommt der Mann mit dem grauen Bart, dort oben langsam doch in Fahrt,
    auch er hat langsam die Nase voll, und findet “uns” gar nicht mehr toll,
    “Was habe ich da bloss erschaffen!” Ich hätte lassen sollen die Affen!”
    Kriege, Kämpfe allemal, die Tagesschau sie wird zur Qual,
    Afganistan und Israel, ich schalte ab und zwar ganz schnell,
    ich kann es wirklich nicht mehr hören, auch Terror soll die Weihnacht stören,
    zieht die Soldaten schnell zurück und sucht im eigenen Land das Glück,
    da habt Ihr genug zu tun und braucht Euch nicht mal auszuruhen.

    Sozialkosten sie steigen an, bezahlen wird der kleine Mann,
    Diskussionsrunden beginnen jeden Tag, so das man es nicht mehr hören mag,
    mal geht es rauf, mal geht es runter, die Banker treiben es immer bunter,
    Frau Merkel bedächtig den Kopf nur neigt, und der liebe Bürger lieber schweigt,
    Gott sei Dank, es brodelt schon, man hört es an manchem Ton,
    langsam wachen die Bürger doch auf, und sagen nicht: Da pfeife ich drauf!”
    Vielleicht ist doch noch nicht alles verloren, Politiker kriegen rote Ohren,
    auch wenn sie selbst sich meist beschimpfen, und gegenseitig sich verunglimpfen,
    damit ist es nicht getan, da sage ich nur Mann oh Mann,
    was früher ist einmal gewesen, das kehrt jetzt weg mit hartem Besen.

    Einigkeit muss wieder her, und dies schnell, ja bitte sehr,
    ich habe auch nichts gegen die Griechen, mag den Knoblauch gerne riechen,
    oder Spanier und Portugiesen, können selten mich verdriessen,
    doch die Währung muss wieder werden hart, und nicht wie irische streichzart,
    sonst geht Europa in die Binsen, so wie der Essig in die Linsen,
    da hilft auch kein Milliardendach, das bald zerplatzt mit lautem Krach,
    dann kommt bestimmt eine Inflation, weil eine kleine haben wir schon,
    ich bin seit 40 Jahren bei der Bank, doch diese Politik sie macht mich krank,
    ob Merkel, Westerwelle und wie sie alle heissen, jetzt gilts den Karren rumzureissen,
    sonst ist*s mit Europa bald vorbei, und das ist mir nicht einerlei.

    Eins habe ich auch noch nicht erwähnt, wo täglich vor sich hin man gähnt,
    früher wenn Papa mir sowas erzählt, habe ich mich durch den Dialog gequält,
    doch heute kann ich gut verstehen, wie er es damals hat gesehen,
    denn heute ist es nicht anders geworden, egal ob im Osten oder im Norden,
    Werbung Wiederholungen Serien, das ist die Devise, und meistens davon auch nur die “miese”,
    wie gerne wäre ich dort mal im Archiv, und würde entfernen den schläfrigen Mief,
    würde die Sesselpuper auf Trab dort bringen, da könnten sie ein Lied von singen,
    da würde ich durch die Magazine fegen, und endlich einmal was bewegen,
    jetzt sind die Sender schon so schlau, ein jeder weiss es bald genau,
    das die Wiederholung gleich im Anschluss wiederholt werden muss, ich sage nur macht endlich Schluss.

    Ach ich könnte noch so viel sagen, was passiert in den letzten 365 Tagen,
    viele Promis sind gestorben, das Wetter hat uns die Laune verdorben,
    die Serien hängen uns raus aus dem Hals, so wie aus den Ohren das bekannte Schmalz,
    Politiker erzählen immer das Gleiche, und stellen doch nicht richtig die Weiche,
    selbst Fussball ist nicht mehr der “alte”, früher Seeler oder Müller den Ball in das Tor reinknallte,
    heute herrschane Skandale und Wettbetrug, selbst den Bayern ist der 6.te Platz schon genug,
    was ist mit der Welt bloss los, ich habe im Hals einen dicken Kloss,
    ich liebe Kinder über alles, so wie JR damals sein Dallas,
    doch heute zeugen für diese Welt, dabei sich mein Gesicht nicht erhellt,
    selbst Peter Maffay damals schrieb “Mein Kind” ich habe Dich sooo lieb, doch ob ich Dir damit einen
    Gefallen tue, oder lasse dem Samen lieber seine Ruhe?????

    Was bleibt mir also Positives vom Jahr zu berichten, über das ich kann zum Abschluss dichten,
    na unser Jana Mäuschen ist doch klar, denn SIE ist einfach wunderbar,
    von Ihrer Krankheit jetzt genesen, warf Sie bei Inflagranti weg das Handtuch und den Besen,
    macht selber einen Blog auf und nimmt*s in die Hand, das Marketing, so wird Sie bekannt,
    muß kämpfen gegen Missgunst, Neid und falsche Freunde oft, zu uns kam Sie dann unverhofft,
    Antonio der Statistikmann, viel mehr noch dazu sagen kann,
    inzwischen sind viele alte Stammkunden hier wieder eingetroffen, die sich noch mehr von Ihr erhoffen,
    im Neuen Jahr legt Sie richtig los, was machen wir ohne Sie bloss,
    vielleicht lerne ich Sie dann persönlich kennen, egal wo ich muss dann hinrennen,
    Sie einmal in dem Arm zu nehmen, dafür werde ich mich auch nicht schämen,
    einmal streicheln d i e s e Backen, die Gewinnspiele zu knacken,
    wieder mal den Po liebkosen, diesen einmaligen famosen,
    küssen Ihre zarten Brüste, um zu stillen die Gelüste,
    sie vor mir zu sehen, ganz in Natur, anzuschauen die Figur,
    von den Augen bis zur Brust, Leute da schiebe ich keinen Frust,
    von den Brüsten weiter hinunter, da fällt die Kinnlade mir runter,
    weil noch immer sind die Haare weg, ganz sauber ist der “süsse Fleck”,
    der uns Kerle so erfreut, den Anblick haben wir nie bereut,
    drum eine Bitte noch zum Schluss, bevor ich gebe Dir den Abschiedskuss,
    nächstes Jahre – es wäre schön – Dich dann wirklich -ganz- zu sehen,
    ohne Streifen ohne Balken, einfach so wie Gott Dich schuf, dahin geht drum jetzt mein Ruf,
    FSK 18 auch mit Bezahlung, dann kommt alles noch mehr in Schwung,
    ich wünsche Dir an dieser Stelle, wenn Weihnachten verging auch wieder ganz schnelle,
    ein Superjahr mit allen Reizen, bei uns sollst Du damit nicht geizen,
    lass Dich kräftig an mich drücken, nur Du kannst uns so sehr entzücken,
    wie Chrissy immer zu sagen pflegt, ein jeder “Schmatzer” uns erregt,
    bleibe stets von Krankheiten verschont, auf das der Blog sich weiter lohnt,
    viele Grüsse an den Rest der Blogger, an die Weihnachtsstubenhocker,
    geniesst den Rest in vollen Zügen (nicht die der Bundesbahn) und tut mich nicht zu sehr rügen,
    das ich etwas missmutig war, es bleibt noch Hoffnung, ist doch klar.

    Merry Christmas an Alle, vor allem Antonio… dem alten Schürzenjäger und Statistiker.. HIHI
    Alles Lieber Euer Poeter Axel

    • Hi Lexa,
      wow, das ist ja ein voller Roman geworden. Aber ja, ne Menge Wahrheit ist mit dabei.
      Ich wünsche Dir nen super Wochenstart und drück Dich fest mit dickem Bussi.

      • Antworten Lexa006 sagt:

        Hallo Jana-Maus, hast Du wirklich das ganze Werk durchgelesen, vor allem den Rest des Gedichtes, in dem ja viel von Dir und Deinen Reizen die Rede war, oder ist das alles zu viel gewesen????
        Ohne jetzt für irgendjemanden Partei ergreifen zu wollen, ich kann das schon gut nachvollziehen, bin ja auch nur ein Mann, das viele Blogger diese Bilder von Dir unzensiert sehen wollen. Genauso verstehe ich natürlich Deine Einstellung diese nicht für “for free” öffentlich zu machen. Sollte ich damit Deinen Unmut mir zugezogen haben, tut es mir leid, aber vielleicht könnte man ja im Neuen Jahr sich einen Tarif ausdenken und Du uns die Fotos per E-Mail zuschickst.
        Wenn ich mir mal einen Vergleich erlauben darf, das ist immer so, als wenn man eine Tafel Schokolade aufmachen darf, aber nicht davon naschen kann.
        Ich wünsche Dir jedenfalls ein wunderschönes Silvesterfest und einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2011 und sei uns Kerlen nicht zu sehr böse, das zeigt doch nur, wie gross unser Interesse an Dir ist.
        Naja jetzt kannst Du mich runterputzen – doch ich hoffe das wir trotzdem Freunde bleiben werden und wenn wir uns nächstes Jahr mal persönlich sehen, muss ich halt meine eigenen Aufnahmen von Deinen schönsten Teilen machen, vorausgesetzt ich komme dann auch in Deine Nähe.. Sei lieb gegrüsst und ärgere Dich nicht zu sehr über uns…
        Wir lieben diesen Blog, wollen Dich aber gleichzeitig nicht zu irgendetwas zwingen.
        Schönen Abend meine Liebe …. Er kann auch schreiben, nicht nur dichten… Dein Axel

        • Hi mein lieber Axel,
          aber ja doch, ich kann nicht einfach etwas hier in diesem/meinem Blog stehen lassen, ohne es gelesen zu haben. Ist doch jetzt voll und ganz meine Verantwortung hier. Deine wunderbaren Komplimente sind mir nicht entgangen, vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal dafür, macht Freude, dass ich Euch noch immer ein wenig verzaubern kann und darf.
          Und stimmt, FSK 18 ist nicht unverständlich, doch wenn man, so wie ich eben, ganze 5 Jahre ohne Pause solche Kunst gemacht hat, dann braucht man irgendwie wieder ne Auszeit davon. Vielleicht bekomme ich ja wirklich irgendwann Lust, einen eigenen Film zu produzieren oder mich wieder dem FSK 18 und Chats zu widmen, doch nur, wenn ich es wahrlich machen möchte. Ich kann und will mich da nicht unter Druck setzen lassen und muss authentisch bleiben dürfen. Ist total irre, wie viele Firmen/Produzenten mich schon ins Hardcorebusiness zurückholen wollten. Aber jetzt dürfen die Anderen auch mal loslegen.
          Momentan hab ich einfach Lust auf heiße Erotik, das Schreiben, FSK 16 und viele ähnlicher solcher Dinge. Ich beschränke meine Jobs auf ein Optimum, nicht zu viele Jobs und nicht jeden Job zu machen, das ist für mich ein Luxus, den ich mir unbedingt gönnen möchte. Ich bin ja nicht mal 3 Monate auf eigenen Beinen und brauche etwas Zeit zum Genießen meiner neuen Freiheit, suche mir neue Herausforderungen und lass mir vor allem Freiräume bei meinem Schaffen. Eigentlich wollte ich ein Jahr lang ne Auszeit nehmen, doch das würden einfach zu viele Fans und Blogger zu lange finden, daher wirds nur hin und wieder nen kleinen Urlaub geben. Es passiert einfach immer mehr, als ich angenommen habe und so richtig pausieren kann ich da gar nicht, ist aber voll okay, so lange es die richtigen Aufgaben und Jobs sind.
          Also dann mein Bester, hab noch eine kuschlige Nacht und süße Träume. Ebenso einen super Rutsch ins neue Jahr 2011 und auf bald, hier im Blog, ich lass noch vorab von mir mit ner kleinen Überraschung lesen. Alles Liebe und Kussi-Bussi für Dich.

  5. Antworten Norbert Krasselt sagt:

    Liebe Jana,

    ich wünsche Dir frohe Festtage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2011.Hoffe,Dich bald mal wiederzusehen – spätestens auf der Venus,wie jedes Jahr….

    Alles Gute,Dein Norbert aus Hamburg

    • Hallo Norbert,
      ich freu mich sehr von Dir zu lesen. Vielen Dank für Deine Weihnachtsgrüße, ich hoffe, die Festtage waren ein zauberhaftes Erlebnis und Du hast ordentlich im Kreise Deiner Liebsten gefeiert. Auf der Venus 2011 bin ich bestimmt wieder mit dabei, ansonsten findest Du meine Show- und Eventtermine ja stets hier auf meiner HP.
      Also dann, mach Dir noch einen wunderschönen Tag und lass Dich von der Kälte nicht ärgern. Alles Liebe, Jana.

  6. Antworten roberto sagt:

    ho ho
    die fotos wow ne tolle weihnachtsüb.
    FROHE WEIHNACHTEN DIR UND DEN KLEINEN MAX
    kis s dein roberto aus stendal

    allen usern auch frohe weihnachten und dir antonio

    • Hallo Roberto,
      oh wie süß, auch Dir nachträglich die besten Weihnachtswünsche. Ich hoffe, Du hattest einen fleißigen Weihnachtsmann und ordentlich Spaß zum Fest.
      Heiße Küsse nach Stendal zu Dir, ich drück Dich fest.

  7. Antworten Pärchen_Franken sagt:

    Hallo Jana,

    auch von uns friohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr! Leider ist unser Geschenk wieder zurückgekommen, obwohl wir die Anschrift von Deiner Homepage verwendet haben. Wir schicken es Dir so bald wie möglich!

    Ganz liebe Grüße und ein dicker Weihnachtsknuddler

    Alex und Markus

    • Hallo meine beiden Süßen,
      auch Euch nachträglich die besten Wünsche zum Fest. Ich hoffe, Ihr hattet eine traumhaft schöne Weihnachszeit im Kreise Eurer Liebsten. Bei mir war Weihnachten echt supi, hatte wieder etwas Zeit für Familie und Freunde und konnte die Tage gut genießen. Und: oh je, also mit dem Paket und Postfach klappts manchmal sogar, hatte vor den Weihnachtsfeiertagen 2 Pakete geliefert bekommen, welche ans Postfach adressiert waren. Oder man verstaut einfach alles so weit es eben geht in Umschläge. Ich muss mir echt mal ne Packstation besorgen, dann mail ich Euch dann gleich die entsprechenden Daten zu.
      Also dann meine beiden Lieblinge, ich drück Euch fest mit dickem Kuss und wünsche Euch auch einen prima Wochenstart, lasst es Euch gut gehen und bald wieder voneinander lesen. Kuss Kuss und Kuss fürs Kätzchen Mia.

  8. Antworten Paul Bronckhorst sagt:

    Hallo Jana,

    Gutes weihnachten von deine Liebe Hollander!
    Gans schone bilder, schade das es eines weisen markering gibt an deine hinten, ha, ha!

    Grusse, und hoffenlich biss bald!

    Paul Bronckhorst.

    • Hallo mein lieber Holländer,
      vielen Dank für die süßen Weihnachtsgrüße. Puh, jetzt ist das Fest auch schon wieder Geschichte und Neujahr steht vor der Tür. Ich weiß noch nicht genau, ob ich Silvester lieber mal privat feiern sollte oder doch wieder arbeiten gehe. Na mal schauen, muss mich auch bald entscheiden. Und ja, dies ist ne FSK 16 – Seite, daher gibts die Bilder immer nur so zu sehen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns bald mal wieder zu ner Show treffen würden, bis dahin wünsche ich Dir aber erst einmal einen traumhaft schönen Wochenstart, machs Dir gemütlich und lass bald wieder ein paar Zeilen hier. Kuss, ich drück Dich.

  9. Antworten Michel sagt:

    Hi Janamaus na was gabs schönes?ich hoffe doch kein povoll;) kannst du mir bitte bitte das zensierte bild per mail schicken das wer sehr lieb. frohe weihnachten jana!!!

    • Hi Michel,
      ne, ich war ganz brav und wo ich jetzt auch vom Porno weg bin, da gabs natürlich nur schöne Sachen von Weihnachtsmann. Und nein, auch wenn Ihr hier noch so schön um dieses Bild bettelt, FSK 18 gibts hier nicht und wird auch nicht von mir versandt. Also Kopf hoch und bald mal wieder zu nem Event von mir kommen, dann kannst Du solch ein Bild auch ohne Zensur sehen. Ich drück Dich fest mit Bussi und wünsche Dir noch einen zauberhaften Tag. Laß bald wieder von Dir lesen.

  10. Antworten Gentleman sagt:

    Hi Jana,
    sind sehr schöne und heiße Fotos, klasse wäre gern dabei gewesen.
    Die Bilder versüßen das Fest noch mehr.
    Könntest du mir einen kleinen Gefallen tun und mir das Foto mit dem weißen Fleck ohne Fleck, per Email zuschicken Bitte?

    dein lieber Alex, 1001 Bussis

    • Hi Alex,

      lieben Dank für die süßen Worte zu den Bildern: hab ich ganz allein geschossen! Und nein, unzensierte Bilder werden hier nicht versandt und auch nicht gezeigt. Dazu müßt Ihr schon zu meinen Auftritten kommen, sorry, doch ich bin mal so streng. Ich hoffe, Dein Weihnachtfest war auch voll schön und der Weihnachtsmann ganz fleißig. Ich drück Dich fest mit dickem Kuss und wünsche Dir nen super Wochenstart. Also dann, man liest sich.

  11. Antworten Martin sagt:

    Himmel bist du süß…zum Reinbeißen. Da holt der Nikolaus wohl die Rute aus dem Sack ;-)

    Lassen wir das mal.

    Wünsche euch auch allen nochmal ein zauberhaftes Weihnachtsfest , eine schöne Zeit mit euren Lieben.

    Frohe Weihnachten
    MArtin

    • Hallo Martin,
      vielen lieben Dank für die süßen Worte zu den Bildern. Immerhin hab ich die selbst geschossen und bin da ziemlich stolz, wenn sie Euch so gut gefallen. Aber ne, der Nikolaus hat da nix mit mir gemacht. Doch der Weihnachtsmann war sehr fleißig. Wie war Dein Weihnachtsfest denn so? Also dann, ich sende Dir auf diesem Wege ein dickes Küßchen und wünsche Dir noch einen wundervollen Tag. Lass bald wieder ein paar Zeilen hier.

      • Antworten Martin sagt:

        Wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit war ich auch in diesem wieder gesundheitlich angeschlagen. So langsam glaube ich, daß das kein Zufall ist.

        Das Christkind hatte dennoch ein Nachsehen mit mir und da ich ch ein recht anständiger junger Mann war, gab es immerhin doch das ein oder andere GEschenk.

        Nicht zu vergessen das viele, viele leckere Essen.

        Was gibt es bei dir eigentlich am Heiligen Abend bzw. an den Feiertagen. Viele essen ja Bratwurst mit Kartoffbrei oder Kartoffelsalat. Bei uns gibt es immer schon ein Flugtier.

  12. Antworten fennec sagt:

    Hallo Jana!

    Danke für die lieben Worte und die heißen Bilder!
    Du hast heute hoffentlich auch einen wunderschönen Abend :-)

    Ganz liebe Grüße und Frohe Weihnachten aus Wien!
    fennec

    • Hallo Fennec,
      lieben Dank für Deine Zeilen hier und die süßen Worte zu meinen selbst geschossenen Bildern. Und ja, die Weihnachtsfeiertage waren einfach spitzenmäßig, leider eben wieder nur zu kurz. Also dann mein Spatz, hab noch einen wundervollen verbleibenden Tag und lass bald wieder etwas zum Lesen hier. Ich drück Dich.

  13. Antworten Chrissy sagt:

    Hey meine Süße Frohe Weihnachten wünsche ich dir..
    Fühl dich gedrückt von mir knutscha…:)

    • Hallo meine liebe Chrissy,
      herzlichen Dank für Deine Zeilen hier. Ich hoffe, Du hattest auch ein wundervolles Weihnachtsfest im Kreise Deiner Liebsten. Bei mir wars sau gemütlich, köstlich und einfach schön. Also dann meine Liebste, ich drück Dich fest mit dickem Kuss und wünsche Dir einen zauberhaften Start in die neue Woche. Bis bald, hier im Blog.

  14. Antworten Stephan sagt:

    Hallo Jana hallo liebe Bloger

    Ich wünsche dir / euch und eueren Freunden Familien ein Schönes Weihnachtsfest

    • Hallo Stephan,
      ganz lieben Dank für Deine Zeilen hier. Und ja, Weihnachten war wieder richtig schön, doch leider eben auch viel zu kurz. Wie war Dein Weihnachtsfest so?
      Ich wünsche Dir einen stressfreien Wochenstart und hoffe, wir lesen bald wieder voneinander. Drück Dich mit Bussi.

  15. Antworten antonio sagt:

    ….Oh Mann, das ist ja hier wohl die schönste Weihnachtsüberraschung…
    so einen Weihnachtsmann, pardon Weihnachtsfrau habe ich mir schon immer gewünscht.

    Also liebe Jana, für nächstes Jahr bist Du schon mal gebucht.

    Ich wünsche Dir ein paar schöne Stunden im Kreise deiner Familie und deinen Freunden.
    Und denke daran, es kommt nicht auf die großen Geschenke, sondern auf die mit Liebe gemachten an.

    nochmals
    SCHÖNE WEIHNACHTEN
    wünscht
    ANTONIO

    • Hi Antonio,
      oh ja, ist zwar in letzter Sekunde passiert, aber ein paar Weihnachtsbilder müssen schon sein. Dafür werde ich bestimmt noch einige heiße Winterbilder nachreichen. Aber natürlich nur bis FSK 16. Tausend Dank an dieser Stelle auch für all die schönen Gaben, die Du mir ans Postfach gesandt hast. Die Süßigkeiten hab ich schon alle verputzt, doch dafür geh ich auch noch immer fleißig joggen. Die DVDs schau ich mir an freien Abenden oder im geplanten Winterurlaub an. Freu mich schon auf die Streifen, ich kenne auch noch keinen der Filme, bleibt also spannend.
      So mein Spatz, hab einen wundervollen Wochenstart und halt Dich warm. Gruß und Kuss, Deine Jana.

    • Hallo Antonio,
      oh, wie süß von Dir, ja, die Bilder kamen in 2010 echt in letzter Sekunde, doch dafür scheinen sie auch gleich gut Eindruck gemacht zu haben. Und ja, na das wäre sicherlich ein Spaß, wenn ich so als Weihnachtfrau am Heilig Abend auftauchen würde: heiße Weihnachten wären so garantiert.
      An dieser Stelle auch nochmals tausend Dank für all Deine wundervollen Geschenke, den “Der seltsame Fall des Benjamin Button”-Streifen hab ich inzwischen auch schon gesehen. Die anderen Filme kommen so bald wie nur möglich vors Auge.
      Also dann mein Spatz, hab noch einen entspannten Tag und lass Dir die Kälte nicht aufs Gemüt schlagen. Kussi.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Bookmark
Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark Twitter
Bookmark bei Favoriten Bookmark bei Facebook Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Google