7. Dezember 2010

Meine Abenteuer der letzten Tage !!! Neue Bilder !!!

Hallo meine Süßen,

oh man, heute habe ich einen Kopf wie ein Wagenrad, da passt echt nichts mehr hinein! Voll viel zu erledigen und sooo wenig Zeit. Doch ich mag nicht klagen, immerhin hab ich derzeit unglaublich viel Spaß bei der Arbeit und erlebe ununterbrochen aufregende Dinge, lerne interessante Menschen kennen und stelle mich spannenden Herausforderungen.
Der Musikvideodreh (letzten Dienstag) für „Stressoetsi“ von „BigDig Wreckitts“ war total fett: wie man in benannten Kreisen sagen würde. Ich hatte die Ehre und konnte im Video seine Freundin spielen, doch mehr dazu später. Sobald das Meisterwerk auf dem Markt ist, werde ich es Euch selbstverständlich auch hier in meinem Blog präsentieren dürfen. Bis dahin muss Euch jedoch dies kleine Foto vom Meister Oetsi persönlich und meiner Wenigkeit ausreichen.

Am Mittwoch gings für mich gleich stramm weiter nach Osnabrück. Die Wetter- und ebenso die Verkehrslage waren da recht entspannt und so kam ich gegen 21:00 Uhr im Hotel an. Gleich die Heizung auf 5 gestellt und das Notebook angeschmissen. Kurz vor dem Schlafengehen wurde mir irgendwie kühler, nicht wärmer, trotz laufender Heizung, welche auch ihr bestes gab. Mit nem großen Fragezeichen im Gesicht machte ich mich schließlich auf die Suche nach der Kältequelle und wurde rasch fündig. Da hatte ich vor lauter Schreibarbeit am Laptop übersehen, dass das Fenster im Zimmer auf Kippe stand und die frostigen Temperaturen hineinlies. Na ja, eigenen Blödheit eben! Mit ner heißen Dusche spühlte ich die sich anbahnenden Frostbeulen weg und kuschelte mich unter die Bettdecke.
08:30 Uhr schellte der Wecker und ich begann, mich für das anstehende 10-stündige Event im Hause „Novum“, aufzuhübschen. Pünktlich 11:00 Uhr betrat ich den Laden. Wow, da quetschten sich tatsächlich schon die Presseleute durch die Gänge. Gleich, nachdem mein kleiner gelber Straßenflitzer, sicher vorm Gefrieren, in der Tiefgarage geparkt war, und alle meine 4 Koffer in der Umkleide standen, begann die erste, meiner 3 Autogrammstunden. Zahlreiche liebe Fans, neugierige Gäste und aufgeregte Journalisten umgarnten mich. Stück für Stück kehrten dann auch Lena, Annina und meine scharfe Vivi Schmitt ein. Es war ein reinster Hochgenuss gepflegter Erotik (Fotos folgen): Hier die Bilder, wie versprochen:

Bis 21:30 Uhr legten wir uns mit Shows, Interviews und Autogrammstunden voll ins Zeug.
Einen herzlichen Dank an dieser Stelle vor allem an Andreas, welcher sich nicht scheute, sich von mir sämtliche Knöpfe vom Hemd reißen zu lassen, anschließend ne ganze Flasche frischen Sekt zum Duschen bekam und letztlich meinen Leuchtstabdildo mit nach Hause nehmen durfte. Andreas: “Du warst sensationell und ich freu mich jetzt schon auf ne Wiederholung!“.

Überhaupt nicht nach Wiederholung war die darauf folgende Rückreise! 430 km in 13 Stunden ist einfach nicht okay. Ganze 2 ½ Stunden absoluter Stillstand auf der A2, dann frieren im Schlafsack und sich den Harndrang plus Hunger verkneifen. Plötzlich gings weiter: bis zum nächsten Stauende, der Spuk nahm erst gegen 11:00 Uhr am Freitagmittag ein Ende. Da fiel ich völlig platt von der Reise und hochgradig genervt von meinen angeklebten Kontaktlinsen in den Augen, ins heimische Bett und schlief sofort neben Kater Max ein.

Mein Freitag, irgendwie auch das gesamte Weekend, war ein Durcheinander: nix mehr mit meiner Planung, aber was solls: immerhin kann ich Euch dadurch von einem wahrhaft exotischen Abenteuer schreiben!

Tausend Dank an dieser Stelle ebenso für Eure zahlreichen Nikolauswünsche und die niedlichen Geschenke, ich hab mich riesig darüber gefreut und werde gleich nachher noch die letzten Eurer Karten lesen. Kater Max sagt ebenso Dankeschön für die süße Aufmerksamkeit von Renè. „Ich weiß ja nicht, mein lieber Renè, was da an diesem Spielzeug so dran ist, aber Max ist richtig irre nach dem Ball mit dem Klappergeräusch, er lässt ihn gar nicht mehr aus den Augen und treibt mich fast in den Wahnsinn mit dem Dauerklappern und Rumschießen.“

Heute war ich zum Casting für „Süße Stuten 8“, bei dieser Staffel darf ich am Fr. und in der kommenden Woche mitwirken, morgen und übermorgen geht’s aber erst einmal zum FSK-16 Dreh. Freu und Hochspannung!

So meine Lieben, bevor mir nun die Augen zufallen wünsche ich Euch schon mal einen wundervollen Start in den Tag, lasst Euch die Kälte nicht zu viel werden und bald wieder von Euch lesen. Sobald ich morgen etwas Zeit finde, beantworte ich wieder Eure Kommentare hier im Blog und bin gespannt, wer das baldige neue Gewinnspiel knackt.?

Glücklicher Gewinner des letzten Ratespiels ist „CATMAN WERNER“, er hat zuerst den richtigen Namen „ROBERT“ erraten und bekommt somit den ultraheißen Body plus die Nylons von mir zugesandt. Meinen Glückwunsch an Werner!


Eine kuschlige Nacht, dickes Küßchen und auf bald,

Eure Jana.

 

20 Antworten auf „Meine Abenteuer der letzten Tage !!! Neue Bilder !!!”

  1. Antworten antonio sagt:

    Hallo Jana,

    auf dem ersten Bild vom Novum-Markt hast Du wohl aus reiner Nächstenliebe schon wieder alle Klamotten verschenkt.
    Schade, dass ich nicht dabei war, ich hätte dann gern die restlichen 50kg genommen.

    Liebe Grüße
    ANTONIO

    PS: mit den Do-Terminen bei Novum werde ich mich wohl nie anfreunden können, es ist mir nicht begreiflich, was die Leute da für eine Strategie verfolgen.

    • Antworten Max Pechstein sagt:

      So kanns manchmal gehen.

    • Hi Antonio, na ja, ein paar Kleinigkeiten für die Gäste kommen halt immer gut an. Außerdem bekomme ich ja auch immer süße und niedliche Geschenke, so kann ich wohl mal ein Höschen und ein wenig erotisches Spielzeug springen lassen. Aber stimmt, es war ne irre gute Stimmung, echt schade, dass Du nicht dabei gewesen bist. Die nächste Sause wird aber mindestens genaus so lustig: versprochen!
      Mal schauen, vielleicht verlegt Novum die Eröffnungszeiten irgendwann mal auf nen anderen Wochentag. Wir lassen uns überraschen.
      So mein Schatz, diese Zeilen hier und bis zum nächsten Kommentar. Kussi-Bussi.

  2. Antworten catman.werner sagt:

    Hallo Jana,

    leider waren die letzten Tage ziemlich chaotisch bei mir (viele Überstunden und extreme Wetter- bzw. Verkehrsverhältnisse), daher melde ich mich jetzt erst. Ich mußte kurzfristig einigemal auswärts übernachten, ohne mein Notebook (private Internetnutzung über Firmen-PC ist leider streng untersagt bei uns).
    Aber nun freue ich mich umso mehr über die tolle Nachricht, dass ich dein heisses Outfit im Gewinnspiel gewonnen habe. Du hattest den Vornamen deines Bruders auch mal erwähnt, ich konnte mich aber nicht mehr genau erinnern und hatte zunächst auf “Thorsten” getippt, hat ja die gleichen Vokale wie “Robert”. Erst durch deine Hilfe ist mir der richtige Name wieder eingefallen. Also liebe Blogfreunde: Der Besuch von Janas Events vergrößert eure Gewinnchancen!!
    Jetzt freue ich mich auf ein Super-Weihnachtsgeschenk. Meine Anschrift ist noch die gleiche, die ich dir letztes Jahr gegeben habe. Ich schicke dir aber noch mal ne E-Mail.

    Osnabrück war sicher ein tolles Event, die Bilder versprechen ja einiges. Kaum bin ich mal nicht dabei, gibt es eine Sektdusche für deine Fans (schnief). Jetzt hoffe ich aufs neue Jahr und vielleicht mal wieder ein Event in meiner Nähe oder wenigstens am Wochenende. Auch sonst haben wir ja schon genügend Pläne geschmiedet, es bleibt auf jeden Fall spannend.

    Schlaf gut, ich drück dich ganz fest
    Werner

  3. Antworten roberto sagt:

    hallo jana
    was für heiße fotos-da fangen an meine eier zu kochen-lol
    wunderschön danke
    kiss dein roberto aus sdl

  4. Antworten Snickerman sagt:

    Ich wünsche mir einen NOVUM-markt vor der Haustür, zumindestens für die Eröffnung…
    Vielleicht expandiert die Kette von Ostwestfalen aus ja demnächst an Rhein+Ruhr (noch besser an Rhein+Lippe). Dir kleinem rotierendem Federwisch erstmal alles Gute!

    • Hallo Snickerman mein Bester,
      oh ja, ich wünsche mir so nen Erotikshop auch mal in der Nähe, echt gemein, doch ich muss zu meinen Jobs stets mehr als 400 km einfache Strecke düsen. Mal schauen, wo die nächste Eröffnung stattfinden wird, ich halte Dich auf dem Laufenden. So mein Spatz, nun aber erst mal nen dicken Gute-Nacht-Kuss für Dich und auf bald, hier im Blog. Drück Dich.

  5. Antworten antonio sagt:

    …na, Gute Nacht auch…

    …sind denn hier alle Blogger über Bord gegangen?
    …oder im Packeis eingeschlossen?

    …vielleicht kann Schnuckelmäuschen mal wieder für Erwärmung sorgen…

    • .. Hi Mausi, nein, ich denke wir sind alle samt im Vorweihnachsstress und wissen nicht, wo wir zuerst anfangen sollen. Bei mir ist derzeit auch Land unter. Über die Feiertage mag ich aber zur Familie düsen, heißt, wieder etwas mehr Zeit für den Blog und meine Seite hier. Immerhin liegen noch ein paar Fotoalben auf Halde, die möchten auch noch online gehen. Ebenso der Fanclub in seiner Planung usw.
      Drück Dich mit Bussi.

  6. Antworten emre sagt:

    jana :”( die frage war zu schwer und das mann mehrere antworten geben durfte hab ich zu spät gesehen sonst hätt ich auch drauf los geraten… mann, was du so geschrieben hast klingt ja alles sehr witzig aber auch anstrengent, schon dich mal ein bisschen, wie wärs mit zug fahren? oder ist die db so teuer? kenn mich überhaupt nicht aus… so, erhol dich schön und riesen kuss dein emre…

    ps. an dieser stelle auch noch von mir gratulation werner, ich beneide dich :D

    • Hallo Emre,
      lieben Dank für Deine Zeilen hier und ja, das war mal ne wirklich schwere Frage. Dafür mach ich die nächste Rätselfrage etwas einfacher: versprochen.
      Und stimmt: Lange Weile kommt bei mir nie auf. Mit dem Zug zu fahren wäre bei all meinem Gepäck fast nicht machbar. Ich hab wegen der aufwändigen Kostüme meist 3-4 mittelgroße Koffer bei mir. Dann muss man mit dem Taxi bis zur Location und die DB ist auch nicht immer zuverlässig, daher ist mir das Auto noch immer am liebsten.
      Also dann mein Lieber, ich hoffe, ich schaffe es morgen, mein neues Gewinnspiel online zu stellen. Dafür halte ich Dir jetzt schon fleißig die Daumen, vielleicht hast Du Glück und kommst auf die Lösung. Einen zauberhaften Tag Dir noch und auf bald, man liest sich.

    • Antworten catman.werner sagt:

      Hallo Emre,

      vielen Dank für deine Gratulation. Ich hoffe, du wirst auch mal bei einem Gewinnspiel als Erster die richtige Lösung wissen. Ich wünsche dir noch viel Spass hier im Blog und machs gut.

      Werner

      • … oh man, irgendwie möchte ich auch, dass hier jeder einmal einen Gewinn von mir nach Hause gesandt bekommt: Doch: Es kann nur einen geben. Dann werde ich weiterhin fleißig die Daumen drücken und bin gespannt, wer zunächst das Rennen machen wird. Kussi an Dich.

  7. Antworten antonio sagt:

    Hallo Schnuckelmäuschen,

    schön wieder von Dir zu lesen.
    Ich warte ja sehnsuchtsvoll auch wieder auf ein paar Kommentierungen von Dir.
    Mist, dass mir Werner die Antwort zum Gewinnspiel wieder kurz vorher weggeschnappt hat.
    Da hoffe ich doch mal auf das letztens versprochene Geschenk, den kleinen weißen D… .
    Liebend gern natürlich „frisch“ von der Show! Vielleicht in Hannover? Oder gibt es eventuell noch vorher ein Event? Langsam aber sicher bekomme ich „Jana-Entzugserscheinungen“
    Zu Osnabrück hatte ich Dir ja schon ein paar Gedanken geschrieben.
    Oh Mann, Andreas ist ja echt zu beneiden. Sektdusche?! Hoffentlich erlebe ich das auch noch mal in diesem Leben. Heißen eigentlich alle Männer Andreas, denen Du die Knöpfe abreißt? Oder war das der gleiche Andreas wie damals in Lippetal?
    Schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Meine Strecke nach Osnabrück wäre ja genauso lang wie deine gewesen. Aber warum zum Teufel macht Novum diese Shows immer am Donnerstag? Das ist einfach der ungünstigste Tag von der Woche, zumindest für die „Fernreise-Gäste“
    Nur gut, dass Du deine Heimfahrt einigermaßen überstanden hast. Max hat Dich ja sicher schon sehnsuchtsvoll erwartet.
    Ihr Beiden seid einfach ein Traumpaar, die Bilder sprechen wieder für sich.
    Und wie schon mal gesagt, dieser „Mann“ widerspricht wenigstens nicht.
    Wie es sich ließt, ist Dein Terminkalender ja prall gefüllt, da kannst Du uns ja sicher bald wieder einiges von deinen Erlebnissen erzählen.

    Nun steht ja bald die Weihnachtspost an. Wie ist das mit deinem Postfach, da passen ja keine großen Dinge hinein?
    Hast Du Dir mal die Variante mit der Packstation von DHL überlegt? Ich hatte Dir dazu vor kurzem eine Mail geschickt. Meine Anmeldung dazu war in drei Tagen erledigt und ich finde, es ist eine prima Sache.

    Hast Du’s bei diesem Wetter eigentlich schön warm in der Wohnung?
    Mir graut es schon jedes Mal vor dem Aufstehen und 12+ Stunden Arbeitstage sind zurzeit die Regel. Heute habe ich zum Glück mal einen freien Tag, da stehen all die liegen gebliebenen Sachen der letzten Woche an – Zahnarzt habe ich schon hinter mir.

    Auf deinem Facebook-Account geht’s ja ziemlich lebhaft zu, 133 Freunde in kurzer Zeit, schaffst Du das eigentlich alles?
    Kannst Du nachts nicht schlafen, dass Du weit nach Mitternacht noch im Internet rumschwirrst?

    Orginalton Jana: „….lasst Euch die Kälte nicht zu viel werden und bald wieder von Euch lesen.“
    …tun wir doch, Schätzchen!

    Liebe Grüße
    ANTONIO

    PS: so das war mein 100. (ein paar doppelte bzw. Nachträge darfst Du abziehen)
    …übrigens Dein 300. Kommentar steht kurz bevor.
    Morgen haben wir den 50. Blog-Tag, da gibt’s dann wieder eine (kleine) Statistik.
    Da wird Werner sicher wieder sagen: „bitte nicht so viele Zahlen“

    • Hallo mein lieber Antonio,

      … ja, ich weiß: Asche auf mein Haupt. In den letzten Wochen überschlagen sich bei mir die Ereignisse, ein paar Jobs musste ich sogar schon absagen. Das Reisen bei diesem manchmal schon schlimmen Wetter ist eben nicht so leicht bei großen Entfernungen über 400 km. Aber ich freu mich, gut zu tun zu haben. Deine aktuellen Arbeitszeiten sind echt kein Spaziergang! Doch vor Weihnachten bricht eben stets die Hölle aus, jedes Jahr das gleiche Chaos.

      Werner hat schon zum 2. Mal nen Gewinn abgesahnt: Ich gönne es ihm von Herzen. Das muss man aber erst mal schaffen. Die Sachen sind schon verpackt, jetzt warte ich nur noch auf seine Rückmeldung, wo sie hingesandt werden sollen.

      Und ja, in Osnabrück hab ich „nur“ 2 Höschen und nen Leuchtdildo verschenkt. Deiner ist Dir sicher und wird bis zum Wiedersehen streng verwahrt! Ist doch Ehrensache!
      Andreas und noch ein, mir unbekannter junger Mann aus dem Publikum, haben zu je einer Show die volle Ladung Sekt bekommen. War echt sehr unterhaltsam und die anderen Gäste waren voll aus dem Häuschen!
      In 3 Monaten gibt’s wieder nen Eröffnung von „Novum“, dann darf ich erneut dabei sein, weiß aber nicht mehr, wo diese ist.

      Ich hatte am Sa. übrigens ein Paket bekommen, dieses war ans Postfach adressiert, meine Nachbarin war so lieb und hat es entgegen genommen. Ich war ganz schön überrascht, dass das funktioniert hat. Tausend Dank aber für Deine e-mail diesbezüglich, muss ich mich demnächst mal drum kümmern.

      Stimmt aber, auf Max kann man nichts kommen lassen, einfach nur süß und ebenso recht pflegeleicht (meistens zumindest).

      Die Heizungen laufen bei mir schon seit Okt., liegt einfach an den irre tiefen Temperaturen und ne Erkältung, oder wie zuletzt ne Angina, das kann ich mir nicht leisten.

      Was „Facebook“ angeht: Von dort aus erschlagen mich die Nachrichten fast, echt viel (eigentlich zu viel), da ich ja meine eigene Seite und das Erotikmessenforum auch noch habe. An erster Stelle steht aber meine HP, das ist mir einfach umfassender als Facebook oder andere soziale Netzwerke. Mal schauen, wenns bei mir wieder entspannter ist, dann kann ich dort natürlich auch wieder mehr schreiben und Bilder online stellen.

      Also dann mein Spatz, diese Zeilen für den Moment, ich hab noch bis 17:00 Uhr Pause am Set und nutze diese zum Kommentieren. Halt Dich warm und machs Dir kuschlig, bis hoffentlich bald, Kussi-Bussi, Jana.

  8. Antworten antonio sagt:

    Hallo Werner,

    herzlichen Glückwunsch zum Gewinn.
    –Schuhe, Strümpfe, Body –eigentlich fehlt Dir nur noch ne’ Brille von Jana.
    –Da kannst Du ja nun beruhigt zum Fasching gehen. 

    Viele Grüße
    ANTONIO

    PS: schade, dass ich an dem Tag ein wenig zu spät nach Hause kam. 

    • … oh nein, Du magst doch unseren Werner nicht in meine Miniklamotten stopfen! Aber lustig wäre dies schon anzusehen!

      • Antworten catman.werner sagt:

        Hallo Antonio,

        vielen Dank für deine Glückwünsche. Ich hab so eine Ahnung, wie wenn du beim nächsten Gewinnspiel ganz weit vorne sein könntest… Ich habe übrigens noch ein weiteres Kleidungsstück von Jana (welches verrat ich aber nicht).

        LG
        Werner

        P.S. Jana u. Antonio
        Das würde euch so passen, wenn ich mich in Janas Klamotten zwängen würde (lach). Aber den Gefallen tue ich euch nicht. Ich schaue mir die Sachen lieber an und träume dabei von der früheren Besitzerin!!!!!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Bookmark
Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark Twitter
Bookmark bei Favoriten Bookmark bei Facebook Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Google