13. Oktober 2012

Im TV und OnLine

Hallo meine Blogleser,

man, der VorgängerBlog-Beitrag ist ja wie eingeschlafene Füße. Ehrlich, da hab ich mir aber mehr Ideenreichtum meiner Leute versprochen. Aber egal, noch ist die Frist des Sammelns Eurer Wünsche nicht verstrichen und ich darf hoffen, mehr von Euch dazu zu lesen. Wenn dies nicht mehr passieren sollte, werden wir am 01.Dez. 2012 wohl einfach all das unternehmen, was sich Antonio vorgestellt hat, denn diese Vorschläge finde ich schon mal sehr gut.

Themenwechsel:

Heute möchte ich flott auf meine anstehenden TV-Termine hinweisen. Details dazu, wie immer, unter “Termine” oben. Wer Lust hat, und am Abend die Zeit zum Schmökern findet, der sollte sich diese Sendung echt antun: “Mir hats jedenfalls reichlich Gaudi gemacht dabei zu sein und all die spannenden Leute kennenzulernen.” Wer mitreden mag, muss einfach reinschauen und den Talk auf sich wirken lassen. Online in der “ZDF Kultur Mediathek” gibts aktuell schon etwas zu sehen.

News zu meinen Unternehmungen der vergangenen Wochen gibt es derweil nicht zu schreiben. Einige Dingen klemmen in der Warteschleife, über andere Sachen darf ich noch nicht berichten. Ich hole dies jedoch sofort nach, wenns dafür grünes Licht gibt.

Jetzt wünsche ich schon mal allen Gästen der “Venus 2012″ großen Spaß auf der Messe und hoffe, Ihr findet dort all das, was ich die letzten Jahre dort erleben durfte.

Eine Schnappschussgarantie gibt von mir am Donnerstagabend, meiner Einladung zur “Venus-Award-Gala” werde ich Folge leisten und hab mir dafür bereits ein dufte Abendkleid zusammengeschneidert. Es ist etwas speziell und somit genau das Richtige für meinen Geschmack.

Für meine Wenigkeit heißt es am Wochenende Geburtstagfeiern in Familie, darauf freue ich mich ganz besonders und werde Euch anschließend ein paar Bilder von der Party im Blog spendieren.

Also dann meine lieben Leute, habt Spaß, genießt die herbstlichen Sonnenstrahlen und lasst bald wieder von Euch lesen.

Dicken Kuss, Eure Jana and the cats.

 

10 Antworten auf „Im TV und OnLine”

  1. Antworten Skibby sagt:

    Hallo meine Janamaus!
    Ich habe mir das gestern auch angesehen und muß ganz ehrlich sagen,wenn Du nicht in der Sendung gewesen währst,hätte ich die nicht gesehen.DU WARST DAS BESTE AN DER SENDUNG.

    Dicken Knuddelknutscher Dein Skibby

  2. Antworten catman.werner sagt:

    Hallo Jana,

    meine Eindrücke zu der Sendung sind eigentlich recht positiv. Natürlich war es eine Art “Anarchotalk”, dafür aber nicht so steif wie fast alle anderen Sendungen dieser Art. Gut fand ich, wie die Gäste präsentiert wurden, auch den “schönsten Zuschauer” fand ich eher lustig. Die Art der lockeren Gesprächsführung war kurzweilig, auch wenn der rote Faden etwas fehlte und viele Themen zwar angeschnitten, aber nicht vertieft wurden. Natürlich war auch die Gesprächszeit der Gäste sehr unterschiedlich, was aber auch an diesen selbst lag.
    Du selbst hattest nicht nur den besten Platz, sondern hast dich auch sehr gut geschlagen. Locker, charmant, homorvoll und selbstbewußt, ohne dich vorzudrängen, hast verstanden dich auszudrücken, auch bei eher heiklen Themen. Es stimmt schon, Jana, du hättest die Gesprächsführung ohne Weiteres übernehmen können, das nötige Talent hättest du auf jeden Fall. Der Anfang im öffentlich-rechtlichen Bereich ist jedenfalls gemacht, weitere Auftritte werden folgen, da bin ich mir sicher.

    Liebe Grüße
    Werner

  3. Antworten Tobias sagt:

    Hallo mein Schatz,

    nachdem ich Deinen neuen Blog gelesen hatte musste ich mir sofort den Beitrag in der ZDF-Mediathek heraussuchen und anschauen. Der 1minütige “Trailer” zuvor ist richtig lustig. Die Talkrunde dann – naja… Dem Anspruch, Deutschlands schlechteste Talkshow zu sein – die beiden “Moderatoren” haben ihn selbst mehrfach so geäußert – könnte die Sendung durchaus gerecht werden, auch wenn mir dazu – als echter Fernsehabstinenzler ;-) – so richtig die Vergleichsmöglichkeiten fehlen.
    So wirklich fesselnde Themen und ernsthafte Diskussionen waren somit von vornherein nicht zu erwarten. Ging also eher in Richtung seichter Abendunterhaltung. Und unterhaltsam war es, zumindest zeitweilig, und meistens, wenn Du was zum Thema beitragen konntest oder das Thema auf Dich und Deine Arbeit kam. Viel Neues war dabei erwartungsgemäß nicht zu erfahren, abgesehen davon, dass Du Dich entschlossen hast, nun offen mit Deinem bürgerlichen Namen umzugehen – steht ja seit kurzem auch in Deiner Vita.
    Die anderen Talkgäste waren für mich eher unbeschriebene Blätter, schon interessante Leute – zumindest einige – aber niemand, den ich von mir aus unbedingt hätte kennenlernen wollen… Wenn irgendein Thema soweit angeschnitten wurde, dass es interessant werden konnte, wurde es von den Moderatoren irgendwie wieder abgewürgt und wenn es durch Einblendung dieses seltsamen Typen mit der Schreibtafel im Publikum war…
    Du hattest in der Runde wenigstens den optisch besten Platz abbekommen ;-) und es hat Dir sichtbar Spaß gemacht.
    Mein Fazit: es war interessant, Dich im öffentlichen Fernsehen zu erleben und Dir bei der Sendung zuzuschauen – ohne Dich als Gast muss ich mir dieses Sendeformat nicht antun. Aber schließlich komme ich seit vielen Jahren bestens ohne Fernseher aus.

    Nun wünsche ich Dir eine gute Nacht!
    Träum was Schönes!

    Ein dicker Kuss und liebe Grüße,
    Dein Tobias

  4. Antworten antonio sagt:

    Hallo Schnuckelmäuschen,

    …puh, habe mir gerade die Sendung in der Mediathek angeschaut.
    …meine ehrliche Meinung – ich war enttäuscht. :-(
    Nicht von Dir, sondern von der chaotischen Programmgestaltung. Dem einen (Filmemacher) räumt man gefühlte 10 min am Stück ein und die Anderen kommen kaum zu Wort. Marusha durfte ja noch weniger sagen wie Du?!? Dabei hätte es soooo spannend werden können.
    Mein Fazit – viel zu viele Gäste in einer Sendung bzw. die Sendezeit war viel zu kurz.
    Von einer „Kultursendung“ in einem öffentlichen Sender hatte ich mehr erwartet. Interessant wurde es erst wieder im letzten Drittel, als Du mal wieder dran warst, aber das Thema wurde doch schnell wieder abgewürgt.
    Der rote Faden war ein einziger Wollknäuel.
    (Übrigens, Du hattest den besten Platz in der Runde, da hättest Du auch gleich selbst die Moderation machen können!) ;-)
    Die Sendungsmacher sollten sich mal beim MDR die Sendungen: „Riverboot“ bzw. „Unter Uns“ bzw. „Inas Nacht“ beim NDR anschauen, da werden die Gäste wirklich wahrgenommen und die Zuschauer wirklich mitgenommen. Also, bei „Inas Nacht“ könnte ich Dich mir gut vorstellen, Hauptsache, das Live-Publikum ist dann nicht so konservativ!?!
    —warum jetzt das „Outing“ mit deinem bürgerlichen Namen? Wie ich bemerkt habe, laufen die Vorbereitungen dafür ja schon auf mehreren Ebenen.

    Wann wird eigentlich die Serie auf SAT1 ausgestrahlt, das möchte ich auf keinen Fall verpassen?

    Ich wünsch Dir eine Gute Nacht und süße Träume
    ANTONIO

  5. Antworten antonio sagt:

    Hallo Janamaus,

    …bin noch mächtig am Bauen, damit morgen mein Fernsehen wieder geht. Satellitenspiegel, Kabel usw., alles liegt noch wild durcheinander auf dem Balkon. – ich bin auch hier noch beim Renovieren.
    Ich will die Sendung ja auch aufzeichnen. Also, ich bin schon sehr gespannt, Dich mal im „normalen“ Fernsehen zu sehen. Das Feedback gibt’s dann umgehend. Vielleicht klappt das ja auch heute schon mit der Mediathek. Den Clip „Jana B. im Screentest“ habe ich mir schon mal angeschaut – süß!
    Ja, ich komm mir im letzten Blog auch ziemlich verlassen vor. Hatte zumindest erwartet, dass meine Bloggerfreunde auch noch ein paar andere Ideen haben. Soll dann nur einer sagen: „Das hatte ich mir aber anders vorgestellt. ?!?
    Na, ich hoffe wir erleben auch ohne Dich ein paar interessante Dinge auf der Venus – aber ein bisschen Wehmut bleibt schon. :-(
    Für deine Wochenendparty wünsche ich Dir und euren Gästen viel Spaß und Gute Laune.
    Ich freu mich schon auf die Bilder.
    Übrigens, die im heutigen Blog sind auch wieder super süß!

    Für heute: einen stressfreien Abend und Spaß mit den Cats.

    Liebe Grüße
    ANTONIO

    PS: wenn die anderen Dinge „spruchreif“ sind, kannst Du ja mal berichten.

    • Hallo mein Lieber,
      cool, ich lass die Sendung auch aufzeichnen: von meinen Eltern, denn ich hab nur nen Player und keinen DVD-Recorder. Auf die Ausstrahlung bin ich aber auch sehr gespannt, war auf jeden Fall prima, dabei zu sein. Mal abwarten, die Ideen zum Fanclubtreffen werden ja noch einige Tage lang gesammelt, doch wenn dann wieder jemand nach dem Event meckert, dann gibts Saures.
      Aber Antonio, die Venus wird doch auch ohne mich ne tolle Messe, immerhin sind dort hunderte von heißen Girls vertreten, also Kopf hoch und in vollen Zügen genießen. Vielleicht geh ich in 2013 ja wieder hin und hol mir dann ein Auge vom Geschehen, abwarten und schauen, was sich so ergeben wird. Auf den Geburtstag freue ich mich sehr und werde endlich die gesamte Familie wieder einmal um mich haben. Yes!
      Max und Sir James sind heute ein wenig langweilig, sie schlafen fast den ganzen Tag und sind nur zum Fressnapf zu bewegen. Das Wetter ist sicherlich nicht unschuldig an diesem Verhalten.
      Zur Talk, bzgl. der letzten Wochen, kann ich hoffentlich beim Fanclubtreffen berichten, hab auch langsam keine Lust mehr aufs ständige Warten. Es ist aber echt komisch, sobald ich nicht mehr allein mein Ding machen möchte, hakt es an jeder Ecke. Irgendwann lege ich solo los, da geht erfahrungsgemäß alles flotter und fühlt sich richtig an.
      Diese Zeilen zur Nacht, hab noch ein wundervolles Rest-Weekend und auf hoffentlich bald. Hat Tobias sich eigentlich schon mit Dir über die Idee zum Date am 18. und 19.10.12 gesprochen? Diese Frage jedoch nur am Rande.

      • Antworten antonio sagt:

        …danke für die schnelle Antwort.
        - ja, Tobias hat mich schon informiert – coole Sache, dafür lasse ich auch die Stunden auf der Venus sausen.
        - wegen der Sache mit “Coupe”, schreib’ ich Dir noch mal per Mail.

        mille baci il tuo ANTONIO

      • Antworten antonio sagt:

        …ENDLICH!
        ich hab’s gefunden!
        die nächste Stunde ist verplant.
        - jetzt schau ich DICH erst mal in der Mediathek bei “Roche & Böhmermann” an.

  6. Antworten Pärchen_Franken sagt:

    Hallo Jana,

    schön wieder was von Dir zu lesen! Wir werden uns mal die Zeit nehmen und den Beitrag auf jeden Fall anschauen. Und natürlich aufnehmen! Programmiert haben wir es schon!
    Wäre toll, Dich mal wieder zu treffen, wie vor einiger Zeit in München in der Nachtgalerie.

    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße

    Alex, Markus und die Graue

    • Hey, hey meine beiden süßen Mäuse,
      heute finde ich endlich wieder Zeit zum Schreiben. Man, ich war vielleicht fertig in den letzten Wochen. Nur am Reisen und Drehbücher lernen, echt verrückt, wie spontan man manchmal mit Arbeit zugepackt wird.
      Schade, dass Ihr nicht beim Fanclubtreffen dabei sein könnt. Schnief! Es ist immer total lustig mit den Leuten und wir erleben jedes mal wieder etwas Neues, die Stunden verfliegen zwar wie im Flug, sind aber vollends super gestaltet. Ich halte natürlich ganz fest die Daumen, dass wir uns trotzdem bald live wiedersehen. Seit Okt. nehme ich jedoch keine Live-Event-Termine mehr an, da ich bis Dez. einfach zu viele Jobs zu erledigen habe und das Reisen nicht mehr schaffe.
      Ich bin schon gespannt, wie Ihr den Talk auf “ZDF Kultur” findet und hoffe, dann wieder ein paar Zeilen von Euch zu lesen. Dickes Kussi an Markus, meine Alex und die Graue. Habt einen kuschligen Abend meine drei Lieben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Social Bookmark
Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark Twitter
Bookmark bei Favoriten Bookmark bei Facebook Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Google