Vita / Referenzen / Steckbrief

Am 10. April 1979 wurde ich als Jana Bundfuss in Lutherstadt Eisleben geboren. Nach meinem Realschulbildungsgang an der Sekundarschule im Heimatort machte ich zuerst eine Ausbildung zur PTA in Magdeburg, sattelte dann jedoch um und brachte eine Ausbildung zur Justizangestellten erfolgreich zum Abschluss. Seit Sommer 2001 arbeitete ich in einem Privatkrankenhaus in Niedersachsen und bekam parallel das Angebot, bei “Hamburg International” Stewardess zu werden. Dieses lehnte ich jedoch aufgrund meines Jobangebotes beim Berliner Label “Inflagranti” ab.
Bis 2010 war ich dort unter dem Pseudonym „Jana Bach“ als Kolumnistin, Model und Darstellerin tätig.
Mein Arbeitsverhältnis bei und für “Inflagranti” endete am 01. Oktober 2010, seitdem produziere ich auch keinerlei Produkte wie Filme, Clips, Reportagen und Sendungen mehr für dieses Label.
Vom 01. Juli 2011, bis zur Selbstkündigung zum 30. Juni 2012, war ich bei der Silwa Filmvertrieb AG als “Jana B.” beschäftigt.
Dortige Schwerpunkte und Tätigkeitsfelder waren die Arbeit als: Regisseurin, Moderatorin, Reporterin, Kolumnistin und Model.
Ich schreibe Drehbücher und betreue Filmprojekte im künstlerischen und technischen Bereich. Es ist für mich eine spannende Herausforderung dramaturgische, darstellerische, sprachliche und visuelle Elemente zu einem Filmwerk zusammenzufügen.

Meine Laufbahn beim Fernsehen startete ich Ende 2005:
Bei “9 Live” als Quizmasterin, und auf dem Pay-TV-Kanal “Beate Uhse TV” führte ich als Moderatorin und Reporterin durchs Programm. Neben zahlreichen Reportagen für SAT 1, darf ich mich beim Sender seit 2012 auch als Schauspielerin versuchen.

Wer ist Jana Bundfuss? Wer war “Jana Bach”?

Jana Bundfuss ist spontan, emotional, weiß genau was sie will, und sie will jeden Tag etwas anderes.
Wahre Erfüllung finde ich im ständigen Umbruch, ich erfinde und entdecke mich stets neu. Ich wandle mich im Aussehen meiner kreativen Arbeit und genieße jede Umgestaltung mit Leidenschaft.
Aus brennender Neugier wagte ich den Schritt ins Abenteuer: „Pornoland“, hab mein bürgerliches Leben mit sicherem Beruf aufgegeben, mich von moralischen Bedenken befreit und bin selbstbewußt meiner Bestimmung gefolgt. Es war eine aufregende Zeit als Jana Bach. Ich durfte eine Menge lernen, vor allem über mich selbst. Unterschiedliche Experimente in diesem Business haben mir meine Sicht erweitert. Diese Entdeckungsreise über mehr als 5 Jahre endete im Oktober 2010.

Als „Jana Bundfuss“ nutze ich verschiedene Medien, um meine Erfahrungen und Erlebnisse unters Volk zu bringen.

Ein besonderer Hinweis:

*Sämtliche sozialen Netzwerke, wie z. B. Facebook, MySpace, Twitter, … , welche unter dem Namen “Jana Bach” geführt werden, sind nicht von mir selbst, auch wenn man sich dort stehts für mich in Wort und mit aktuellem Bildmaterial ausgibt.*

Preise:

  • 2005 eLine-Award als “Beste Newcomerin Deutschland”
  • 2006 eLine-Award als “Beste Darstellerin Deutschland”
  • 2007 eLine-Award als “Beste Moderation einer Sex-TV-Sendung”
  • 2008 eLine-Award als “Bester Crossover Star”
  • 2009 eLine-Award als „Porn Star of the year 2009“

Moderationen, TV- und Fernsehen:

  • November 2005 – Juni 2007: “Lanotte” auf 9Live
  • seit Januar 2006: “Inside Sex – Unterwegs mit Jana Bach” auf Beate Uhse TV
  • seit Februar 2007: “Inside Sex – das Magazin” auf Beate Uhse TV
  • Okt. 2006 – 2009: Co-Moderation der eLine-Award-Gala
  • Okt. 2010: Co-Moderation der Venus-Award-Gala
  • 2010 und 2011 Jurorin bei “Deutschland sucht sexy
    SportClipModel” auf “Sport 1″
  • Okt. 2011: Co-Moderation der Venus-Award-Gala
  • Juli 2011 – Juni 2012: Moderation “Happy Video Private”
  • Juli 2011 Kolumnistin auf Coupè.de
  • 2012/2013 “Familienfälle” (SAT 1) als Lena Janssen, Monika Kraus, Vicky Reinwald, Kati Bayer u. a.
  • Okt. 2012 ZDF Kultur bei “Roche & Böhmermann”
  • Musikvideos für: “StressÖtzi”, “Doa21″, “BloodHoundGang”

Auch auf kleineren Events, Veranstaltungen, Messe usw. durfte ich als Moderatorin, Reporterin, Jurymitglied, Schauspielerin (Bühne, Film, TV), Fotomodel (Cover: „Praline“, „Coupè“, „ÖKM“, „Stars`n Strips“, …), Darstellerin (Talkshow, Nightshow, Musikvideo) , Tänzerin, Protagonistin (vorrangig für „SAT 1“) und als Kolumnistin („FHM“, „Coupè“, „Praline“, diverse Internetportale) mein Können unter Beweis stellen. Ich habe mich aus Platzgründen hier allerdings auf die wesentlichsten und langfristigsten Arbeiten beschränkt.

 

Mein Steckbrief

Sollten hier noch unbeantwortete Fragen auftauchen, mailt sie mir einfach über „Kontakt“, dann vervollständigen wir den Steckbrief gemeinsam.

Sternzeichen: Widder
Geburtsdatum: 10. April 1979
   
Größe: 160 cm
Gewicht: 50 kg
Schuhgröße: 37
Handschuhgröße: 7-8
Konfektionsgröße: 36
BH-Größe: 75/80 A
   
Augenfarbe: dunkelbraun
Naturhaarfarbe: braun
   
Fremdsprachen: russisch, englisch
   
Lieblingstier: meine Haustiere Kater „Max“ und Kater “Sir James”
Lieblingsfarbe: ich liebe alle Farben
Lieblingsort: dort wo die Menschen sind, denen ich nahe stehe
Lieblingsschriftsteller:   Wolfgang Hohlbein
Lieblingsmusik: Rock- und Popmusik
Lieblingsfilm: Krimis und Thriller
Lieblingsparfüm: Düfte von Guerlain
   
Hobbys: mein Job und meine Familie, Freunde, meine Haustiere